Crowdlending-Intro

Funders – Crowdlending

Kreditgewährung mittels Schwarmfinanzierung

Finanzieren Sie Ihre Projektidee mithilfe eines Kredites durch eine Vielzahl von Personen (engl. Crowd) – oder investieren Sie Ihrerseits Projektideen. Als Gegenleistung erhalten Unterstützer den Kreditbetrag zuzüglich Zinsen zurück.

Crowdlending-Ihre-Vorteile

Ihre Vorteile

Sie können Projekte realisieren oder finanziell unterstützen.

Beratung

Das Funders-Team berät und unterstützt Sie bei der Planung und Durchführung Ihres Crowdlending-Projektes.

Attraktive Zinsen

Als Projektstarter (Initiator) legen Sie die Obergrenze für Ihre zu bezahlenden Zinsen selbst fest. Als Projektunterstützer (Funder) eröffnen sich Ihnen attraktive Investitions- und somit Renditemöglichkeiten.

Kostenlose Projekteingabe

Die Eingabe eines Projektes auf «Funders» ist kostenlos. Erst wenn ein Crowdlending-Projekt erfolgreich finanziert wird, bezahlen der Projektstarter und der Projektunterstützer eine Bearbeitungsgebühr.

Section Separator

Crowdlending-Video

Was ist Funders?

Funders ist die Crowdfunding-Plattform für Starter. Das sind Erfinder, Kreative, Start-ups, KMU, Vereine, Veranstalter und gemeinnützige Organisationen, die mit zahlreichen Funder (Unterstützer) Projekte realisieren möchten. Das Funders-Team berät und unterstützt die Starter während aller Projektphasen.

Section Separator

Crowdlending-Akkordeon

Details zum Crowdlending

Wie funktioniert Crowdlending?                

Beim Crowdlending (to lend = leihen) gewährt eine Vielzahl von Personen einem Unternehmen einen Kredit für die Umsetzung eines Vorhabens. Der Starter (Projektinitiator beschreibt sein Vorhaben und den Kreditzweck. Daneben legt er den maximalen Zinssatz und den Mindestbetrag pro Unterstützer fest.

Funder, die den Starter unterstützen möchten, geben einen Kreditbetrag sowie ihren individuell erwarteten Kreditzinssatz als Gebot ab. Ist die angestrebte Finanzierungssumme erreicht, erhält der Starter das gesuchte Kapital. Übersteigen die Gebote die gesuchte Finanzierungssumme, erhalten die für den Starter besten Gebote den Zuschlag (Auktionsverfahren).

Beim Crowdlending können Starter zwischen zwei Darlehensformen wählen:

  • Beim Annuitätendarlehen erhalten die Funder während der Kreditlaufzeit regelmässig Zins- und Rückzahlungen. Das Darlehen wird also laufend vom Starter zurückbezahlt.
  • Beim endfälligen Darlehen wird der Kredit am Ende der vereinbarten Laufzeit in einer Summe zurückbezahlt. Während der Kreditlaufzeit erhalten die Funder regelmässig Zinszahlungen.

Konditionen für Crowdlending                

Gebühren für Starter

Das Anlegen Ihres Projekts auf Funders ist kostenlos. Wenn Sie Ihr Finanzierungsziel erreichen, bezahlen Sie eine Vermittlungsgebühr von 0.8% auf den Darlehensbetrag.

Gebühren für Funder

Funder bezahlen bei Projekterfolg eine Vermittlungsgebühr von 0.8%. Kreditgebote können per Banküberweisung getätigt werden.

Das Geld wird nur ausbezahlt, wenn das Finanzierungsziel erreicht wird.

Crowdsupporting-Störer

Ideen mit der Crowd realisieren

Crowdlending-Downloads