Pläne-Vorsorge-erste Steuererklärung-Intro

Meine 1. Steuererklärung

Fünf Tipps, die beim Ausfüllen der ersten Steuererklärung helfen

Pläne-Vorsorge-erste Steuererklärung-Text

Noch nie eine Steuererklärung ausgefüllt? Keine Sorge, so schwierig ist das gar nicht. Wir haben fünf Tipps für Sie zusammengestellt: 

1. Fristen beachten

Legen Sie das Couvert nicht ungeöffnet auf die Seite, denn die Steuererklärung müssen Sie rechtzeitig einreichen. Wenn Ihnen die Frist  zu früh ist, können Sie auf der Website der Steuerbehörde des Kantons Luzern eine Fristerstreckung beantragen. Der späteste Termin bei der Beantragung übers Internet ist der 31. August. Allfällige weitere Fristerstreckungsgesuche werden individuell beurteilt.

2. Papier? Das war gestern

Im Kanton Luzern können Sie die Steuererklärung elektronisch ausfüllen. Laden Sie auf der Website der Steuerbehörde die kostenlose Software herunter. Was das Ganze noch einfacher macht: Via eFiling können Sie Ihre Unterlagen elektronisch einreichen. Auf Ihrem Steuererklärungsformular finden Sie einen persönlichen Zugangscode fürs eFiling, den Sie beim Einreichen eingeben müssen. Damit entfällt die handschriftliche Unterschrift ebenso wie das Drucken der Unterlagen oder der Gang zum Briefkasten. Natürlich ist es auch möglich, die Steuererklärung per Post einzureichen oder von Hand auszufüllen.

3. Gut vorbereitet ist halb ausgefüllt

Bevor Sie mit dem Ausfüllen beginnen, legen Sie die notwendigen Unterlagen bereit. Die wichtigsten Dokumente sind: 

  • Lohnausweis(e)
  • persönliche Angaben wie Bankverbindungen und AHV-Nummer
  • Bankbelege per 31. Dezember
  • Bescheinigung der Versicherung über die bezahlten Versicherungsbeiträge
  • Bescheinigung über Beiträge in die 3. Säule
  • Spendenbescheinigungen
  • Angaben zu Weiterbildungen

Wir haben alle notwendigen Unterlagen auf einer Checkliste zusammengefasst. 

Wenn Sie die Steuererklärung elektronisch einreichen, benötigen Sie die verlangten Belege in elektronischer Form. In der Regel reicht ein Foto in Smartphone-Qualität.

4. Anleitung und relevante Informationen

Bevor Sie zum ersten Mal eine Steuererklärung ausfüllen, lohnt sich ein Blick in die Wegleitung zur Steuererklärung des Kantons Luzern. Darin finden Sie unter anderem eine Anleitung zum Vorgehen, Informationen zu Steuerabzügen und ein Anschauungsbeispiel. 

5. Wir beraten Sie gerne 

Wenn Sie Unterstützung benötigen: Kommen Sie bei uns vorbei. Jeweils im März bieten wir in verschiedenen Filialen Steuercheck-Tage an. Dort können Sie Ihre Steuererklärung in einem 30-minütigen Gespräch mit unseren Experten für Steuern besprechen.

Wenn Sie die Steuercheck-Tage verpasst haben oder Ihre Freizeit lieber anderweitig nutzen wollen, können Sie Ihre Steuerklärung auch von unseren Experten ausfüllen lassen. Auf unserer Webseite «Steuern» finden Sie sämtliche Informationen und Angebote. 

Pläne-Vorsorge-erste Steuererklärung-Download

Unterlagen zum Herunterladen

Section Separator

Section Separator