Ausschüttungspolitik Intro

Ausschüttungspolitik

Ausschüttungspolitik-Textbaustein-Ausschüttung-Jahresgewinn

Die Luzerner Kantonalbank AG berücksichtigt bei der Höhe der Ausschüttung die langfristigen Bedürfnisse der Bank und die Auflagen des Regulators. Die LUKB setzt sich zum Ziel, die Ausschüttungshöhe stabil zu halten – so, wie es der Mehrheitsaktionär Kanton Luzern in der Eignerstrategie fordert.

 

  Geschäftsjahr Ausschüttung
je Aktie
Payout Ratio Steuerwert Im Auszahlungsjahr (= Folgejahr) zu versteuernder Ertrag
  2021 12.50 43.0% 415.00 12.50
  2020 12.50 50.2% 400.50 12.50
  2019 12.50 51.7% 419.50 0.00
  2018 12.50 52.9% 460.00 12.50
  2017 12.00 51.3% 465.25 12.00
  2016 11.50 52.2% 401.00 11.50
  2015 11.00 51.7% 377.50 0.00
  2014 11.00 51.2% 350.75 11.00
  2013 11.00 51.6% 342.75 11.00
  2012 11.00 51.9% 335.00 7.55
  2011 11.00 53.1% 312.00 11.00
  2010 11.00 54.2% 311.00 0.00
  2009 11.00 54.7% 275.00 11.00
  2008 10.00 48.8% 248.00 10.00
  2007 10.00 47.7% 262.00 10.00
  2006 9.00 45.1% 261.50 9.00
  2005 8.00 46.4% 239.50 0.00
  2004 7.00 46.9% 217.00 7.00
  2003 6.50 52.8% 181.00 6.50
  2002 6.50 54.4% 151.00 6.50
  2001 6.50 53.3% 145.00 6.50

Ausschüttungspolitik-Mehr-zum-Thema