Trading-Line-Intro

Trading Line

Börsenaufträge telefonisch aufgeben

Für Anleger, die ohne E-Banking Börsenaufträge platzieren wollen.

Trading-Line-Vorteile

Ihre Vorteile

Selbständige Entscheidung

Sie können Ihre Börsenaufträge selbständig via Trading Line telefonisch platzieren.

Einfache Platzierung

Sie erledigen Wertschriftengeschäfte einfach und unkompliziert zuhause oder unterwegs.

Alternative zum E-Banking

Die Auftragsplatzierung via Trading Line ist eine Alternative zum E-Banking.

Section Separator

Trading-Line-Akkordeon

Details zur Trading Line

Kontakt                

Trading Line Telefonnummer

0844 733 644
Aus dem Ausland: +41 844 733 644

Öffnungszeiten Montag bis Freitag von 08.00 – 17.30 Uhr

Konditionen                

Auftragserfassung Kostenlos
Verbindungsgebühr 8 Rp./ Min (in nationalem Festnetz)
Preis der Wertschriftentransaktionen Gemäss Ihrer gewählten Anlagelösung

Zu beachten                

  • An der Trading Line werden telefonische Aufträge ganz ohne Beratung (Execution only) entgegengenommen und ausgeführt. 
  • Der Handel von Optionen und Futures (TOFF) ist an der Trading Line und mit der Anlagelösung E-Depot nicht möglich. Für solche Börsengeschäfte eignen sich die LUKB Anlagelösungen und Vermögensberatungen oder Invest on Demand. Kontaktieren Sie dazu Ihren Kundenberater.
  • Anlageinvestitionen sind mit einem Risiko verbunden, weil diese den Schwankungen der Finanzmärkte ausgesetzt sind. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Vermögenssituation und Anlagestrategie regelmässig zu beurteilen.
  • Beachten Sie die Broschüre «Risiken im Handel mit Finanzinstrumenten» der Schweizerischen Bankiervereinigung.
  • Depotwerte können bei Drittverwahrern ausserhalb der LUKB verwahrt werden. Bitte beachten Sie dazu die «Bedingungen für die Aufbewahrung und Verwaltung von Wertpapieren, Edelmetallen und anderen Werten» (Depotreglement) der LUKB.