Pläne-Vermögen-Strategietreue zahlt sich aus-Intro

Strategietreue zahlt sich aus

Die systematische Anlagestrategie entscheidet über den Erfolg

Pläne-Vermögen-Strategietreue zahlt sich aus-Text

Die kommenden Jahre werden von disruptiven Kräften geprägt sein und Investoren viel abverlangen. Längerfristig, systematisch und gestaffelt zu investieren, und dabei auch von der durch Spezialisten der LUKB gesteuerten Anlagepolitik zu profitieren, wird sich weiterhin auszahlen.

Es ist als Anleger nicht einfach, seine längerfristigen Ziele im Auge zu behalten. Das gilt gerade in einem volatilen, von vielen Fragezeichen geprägten Anlageumfeld, wie es aktuell vorherrscht. Die schematische Darstellung der «Psychologie des Anlegens» illustriert diese Momentaufnahme. Erkennen Sie sich wieder?

Ein Blick in die Gedanken eines Anlegers

Allzu gerne unterliegen wir Anleger der Versuchung, Vorsätze über Bord zu werfen. Wenn wir überhastet auf News reagieren, deren Informationsgehalt sich am folgenden Tag als gering erweist. Oft tun wir das mit mässigem Erfolg, denn Emotionen sind schlechte Ratgeber. Der Versuch, Marktentwicklungen vorwegzunehmen, indem Stimmungslagen ausgenützt werden, erleidet genauso oft Schiffbruch. Dies gilt auch für den Ansatz, sein Portfolio basierend auf Medienberichten und «Analysen» in der einschlägigen Finanzpresse zu bewirtschaften. Beides führt oft dazu, dass Anleger Risikopositionen im falschen Moment reduzieren oder aufbauen. Das heisst, sie kaufen am Ende eines Aufschwungs teuer dazu («Angst etwas zu verpassen») und steigen bei Kurseinbrüchen zu Tiefstkursen wieder aus («Verluste begrenzen»). Gier und Panik als Taktgeber für Anlageentscheidungen führen zu «buy high – sell low» anstatt zu erfolgversprechendem «buy low – sell high». 

Auch Spezialisten, die täglich an den Finanzmärkten operieren, sind diesen Einflüssen ausgesetzt. Das Gegenteil zu behaupten wäre falsch. Doch sie lernen, diese zu erkennen, kompetent damit umzugehen, und kurzfristige emotionale Einflüsse auf ihre Anlageentscheide weitgehend im Zaum zu halten.

Klicken Sie auf die Grafik, um diese zu vergrössern.

Herausfordernde Jahre für Anleger

Die nächsten Jahre werden für Anleger herausfordernd sein. Ein Umfeld, das durch eine nachlassende Wachstumsdynamik geprägt ist, durch tiefe Zinsen in Europa und der Schweiz, und Märkten, die teilweise höher bewertet sind, verlangt Investoren viel ab. Hinzu kommen politische Unwägbarkeiten. Umso wichtiger ist es, seine Anlagen auf eine längerfristige Anlagestrategie hin auszurichten, die individuelle Umstände und Bedürfnisse berücksichtigt.

Systematisches Vorgehen verspricht längerfristig Anlageerfolg

Nichts spricht dagegen, die Chancen zu nutzen, die die Zyklizität der Finanzmärkte bietet. Dies sollte unbedingt im Kontext einer längerfristigen, auf die persönlichen Ziele und Rahmenbedingungen ausgerichteten Anlagestrategie geschehen. Fehlt diese und versucht der Anleger, opportunistisch Wetten einzugehen, sind Enttäuschungen vorprogrammiert.

Eine zentrale Aufgabe der Finanzanalyse und des Asset Managements besteht darin, Informationen gezielt, systematisch und vertieft zu analysieren und deren Implikationen zu beurteilen. Diese Erkenntnisse geben wir unseren Kunden als Anlageideen oder Handlungsempfehlungen weiter. Und wir implementieren sie in den uns anvertrauten Portfolios sowie in den LUKB Anlagefonds. Im Fokus steht dabei das langfristige Anlageziel des Kunden.

Die kurzfristige, taktische Steuerung der Portfolio-Zusammensetzung unter Berücksichtigung des Marktumfeldes bezeichnen wir als Anlagepolitik. Dadurch optimieren wir das längerfristig ausgerichtete Strategie-Portfolio (die Anlagestrategie) fortlaufend. Ähnlich wie ein Segler, der die Segel seines Schiffes bei wechselndem Wind immer wieder neu ausrichten muss, um das Schiff auf Kurs zu halten, und den angepeilten Hafen zu erreichen. Wie sehr es sich auszahlen kann, längerfristig gezielt und systematisch zu investieren, dabei jedoch auch von einer durch Spezialisten gesteuerten Anlagepolitik zu profitieren, zeigen folgende Beispiele:

Gesamtrendite des LUKB Expert Zuwachs (45% Aktienquote) in Abhängigkeit der Halteperiode. Der Fonds ist 2019 mit dem Lipper Fund Awards ausgezeichnet worden.

LUKB Expert-Zuwachs – Gesamtrendite über verschiedene Halteperioden seit Lancierung:

Klicken Sie auf die Grafik, um diese zu vergrössern.

 

Wertentwicklung bei gestaffeltem Vermögensaufbau am Beispiel konstanter jährlicher Investitionen in Höhe von 10'000 Franken in den Anlagefonds LUKB Expert Zuwachs (45% Aktienquote) – Gewinner des Lipper Fund Awards 2019:

Klicken Sie auf die Grafik, um diese zu vergrössern.

 

Wertentwicklung bei gestaffeltem Vermögensaufbau am Beispiel konstanter jährlicher Investitionen in Höhe von 10'000 Franken in den Anlagefonds LUKB TopGlobal (fokussierter globaler Aktienfonds) – Gewinner des Lipper Fund Awards 2019:

Klicken Sie auf die Grafik, um diese zu vergrössern.

Pläne-Vermögen-Strategietreue zahlt sich aus-Mehr zum Thema