Geschäftsleitung

Erfahren Sie mehr über unsere Geschäftsleitung.

Gemäss den Statuten der Gesellschaft und im Einklang mit den bankengesetzlichen Vorschriften obliegt die gesamte Führung der Geschäfte der LUKB der Geschäftsleitung als Kollektivorgan. Die Mitglieder der Geschäftsleitung bilden gleichzeitig auch die operative Konzernleitung. Die Leiter der Funktionen Risikokontrolle und Compliance sind direkt dem CEO unterstellt.

Die Geschäftsleitung besteht aus dem CEO und vier weiteren, unterstellten Mitgliedern. Diese sind jeweils Leiter eines Departements. Neben dem Organisations- und Geschäftsreglement besteht ein separates Reglement für die Geschäftsleitung.

Daniel Salzmann

  • CEO
  • Leiter Präsidialdepartement
  • Seit 2004 Mitglied der Geschäftsleitung
  • Seit 2014 CEO
  • Jahrgang 1964
  • Wohnort Meggen LU
  • Schweizer Staatsangehöriger

Porträt-Bild herunterladen

Weitere Informationen

Ausbildung
  • Advanced Management Program am INSEAD, Fontainebleau (F)
  • Advanced Executive Program, Kellogg School of Management, Evanston/Chicago (USA)
  • Executive MBA der Hochschule Luzern – Wirtschaft
Erfahrung, Berufspraxis
  • 2004 bis 2014 Leiter Departement Privat- und Gewerbekunden (Retailbanking) LUKB
  • 2003 Mitglied der Geschäftsleitung der Bank Coop
  • ab 1993 verschiedene Führungsfunktionen im Retailbanking bei der damaligen SBG (heute UBS) und der Credit Suisse
  • 1990 bis 1993 Leiter Rechnungswesen/Controlling Ascom Telematic AG
Wesentliche Interessenbindungen
  • Mitglied des Verwaltungsrates des Verbandes Schweizerischer Kantonalbanken VSKB, Basel
  • Stiftungsrat der Stiftung Wirtschaftsförderung Luzern, Luzern
  • Vorstandsmitglied der Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz IHZ, Luzern
  • Mitglied der Verwaltung der St. Niklausen Schiffgesellschaft Genossenschaft, Luzern

Stefan Studer

  • Leiter Departement Privat- & Gewerbekunden
  • Seit 2015 Mitglied der Geschäftsleitung
  • Jahrgang 1974
  • Wohnort Meggen LU
  • Schweizer Staatsangehöriger

Porträt-Bild herunterladen

Weitere Informationen

Ausbildung
  • lic. rer. pol. Uni Fribourg
Erfahrung, Berufspraxis
  • 2011 bis 2014 Leiter Firmenkundengeschäft Marktgebiet LU/NW/OW/UR Credit Suisse, Luzern
  • 2009 bis 2011 Vice President im Product Management bei der Credit Suisse, Zürich
  • 2007 bis 2008 Partner und Gründer Sidus Capital AG, Zug
  • ab 2001 in verschiedenen Führungsfunktionen bei Unilever Schweiz, Thayngen
Wesentliche Interessenbindungen
  • Präsident der Fürsorgestiftung des Trägervereins Luzerner Sinfonieorchester LSO, Luzern
  • Stiftungsrat der Stiftung Konzerthaus Luzern

Leo Grüter

  • Leiter Departement Firmenkunden & Private Banking
  • seit 2010 Mitglied der Geschäftsleitung
  • Jahrgang 1962
  • Wohnort Meggen LU
  • Schweizer Staatsangehöriger

Porträt-Bild herunterladen

 

Weitere Informationen

Ausbildung
  • lic. oec. HSG
Erfahrung, Berufspraxis
  • 2010 bis März 2016 Leiter Departement Private Banking LUKB
  • 2002 bis 2010 Leiter Private Banking Marktgebiet LU/OW/NW, Credit Suisse
  • Juni 2000 bis 2001 Leiter Firmenkundengeschäft Region Luzern, Credit Suisse
  • ab 1991 bei der Schweizerischen Kreditanstalt bzw. Credit Suisse in verschiedenen Führungsfunktionen
Wesentliche Interessenbindungen
  • Stiftungsratsmitglied der Pensionskasse Luzerner Kantonalbank, Luzern, der Stiftung Kultur- und Lebensraum Musegg, Luzern, und der Stiftung Stadttheater Sursee, Sursee
  • Mitglied der Anlagekommission der Pensionskasse der Luzerner Kantonalbank, Luzern

Beat Hodel

  • Leiter Departement Marktservices
  • Seit 2009 Mitglied der Geschäftsleitung
  • Jahrgang 1966
  • Wohnort Oberkirch LU
  • Schweizer Staatsangehöriger

Porträt-Bild herunterladen

 

Weitere Informationen

Ausbildung
  • Advanced Management Program am INSEAD, Fontainebleau (F)
  • lic. oec. publ. Universität Zürich
Erfahrung, Berufspraxis
  • 2009 bis März 2016 Leiter Departement Firmenkunden, LUKB
  • ab 1993 in verschiedenen Führungsfunktionen beim Schweizerischen Bankverein bzw. UBS in Zürich, Basel, New York – hauptsächlich im Geschäftsbereich Firmenkunden
Wesentliche Interessenbindungen
  • Stiftungsrat der Gemeinschaftsstiftung zur Erhaltung und Schaffung von preisgünstigem Wohnraum GSW, Luzern

Marcel Hurschler

  • Leiter Departement Finanzen & Informatik/CFO
  • Stellvertreter des CEO
  • seit 2008 Mitglied der Geschäftsleitung
  • Jahrgang 1967
  • Wohnort Sempach LU
  • Schweizer Staatsangehöriger

Porträt-Bild herunterladen

 

Weitere Informationen

Ausbildung
  • lic. oec. publ. Universität Zürich
Erfahrung, Berufspraxis
  • seit 2001 Chief Financial Officer (CFO) LUKB
  • 1996 bis 2001 Leiter Controlling/Risikomanagement LUKB
  • ab 1993 bei der LUKB mit verschiedenen Funktionen im Rechnungswesen, Controlling und Risikomanagement
Wesentliche Interessenbindungen
  • Stiftungsratsmitglied der Pensionskasse der LUKB, Luzern
  • Mitglied der Anlagekommission der Pensionskasse der LUKB, Luzern

Statutarische Regeln bezüglich zulässiger Tätigkeiten

Die maximale Anzahl der weiteren Mandate der Mitglieder der Geschäftsleitung beträgt gemäss Artikel 24 Absatz 12 der Statuten:

  • 1 Mandat in einer börsenkotierten Gesellschaft; und
  • 5 Mandate in nicht börsenkotierten Gesellschaften oder in anderen Rechtseinheiten

Als Mandate gelten Mandate im obersten Leitungs- oder Verwaltungsorgan einer Rechtseinheit, die zur Eintragung ins Handelsregister oder in ein entsprechendes ausländisches Register verpflichtet ist. Mandate in verschiedenen Rechtseinheiten, die unter einheitlicher Kontrolle oder gleicher wirtschaftlicher Berechtigung stehen, gelten als ein Mandat.

Keine Beschränkungen bestehen bei der Anzahl von Mandaten bei Rechtseinheiten, die durch die LUKB kontrolliert werden, sowie bei Mandaten in Vereinen, gemeinnützigen Stiftungen, Familienstiftungen und Personalfürsorgestiftungen.

Alle Mitglieder der Geschäftsleitung erfüllen die statutarischen Regeln.

Managementverträge

Die Geschäftsführung der LUKB Wachstumskapital AG wurde am 1. März 2017 an Dritte ausgelagert. Ansonsten bestehen keine Managementverträge zwischen Konzerngesellschaften und konzernfremden Gesellschaften bzw. natürlichen Personen.