2.250% Nachrangige Anleihe der LUKB

Freitag, 19. Februar 2016

Die LUKB begibt eine ewige 2.250% Anleihe über 130 Millionen Franken.

Die LUKB begibt eine nachrangige, ewige 2.250% Anleihe von 130 Millionen Schweizer Franken zur weiteren Stärkung der Substanz der LUKB (zusätzliches Kernkapital bzw. Additional Tier 1). Damit hat die LUKB seit Anfang 2015 ewige Anleihen im Umfang von 260 Millionen Franken aufgenommen, die als Eigenmittel gelten.

Der Emissionspreis der neu emittierten Anleihe beträgt 100%. Die Liberierung erfolgt auf den 8. März 2016. Die Kotierung wird an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange beantragt.

Per 31. Dezember 2015 hat die LUKB über eine Gesamtkapital-Ratio nach Basel III von 16.1% verfügt, bei einem minimalen regulatorischen Bedarf von 12.8% (inkl. 0.8% antizyklischer Kapitalpuffer).