Traktandenliste der GV vom 19. Mai 2010

Freitag, 19. März 2010

Erhöhung der Dividende von 10 auf 11 Franken | Rücktritt von Verwaltungsrat Hanspeter Balmer | Neuwahl von Doris Russi Schurter in den Verwaltungsrat

An der Generalversammlung der Luzerner Kantonalbank vom 19. Mai 2010 in der Messe Luzern schlägt der Verwaltungsrat eine Dividendenerhöhung von 10 auf 11 Franken vor.

Hanspeter Balmer, Dr. oec. HSG, Meggen, der seit 1989 im Aufsichtsgremium der LUKB einsitzt und aktuell Vizepräsident des Verwaltungsrats ist, wird auf die kommende Generalversammlung zurücktreten. Die LUKB dankt Hanspeter Balmer für sein jahrelanges, sehr grosses Engagement für die Bank.

An der kommenden Generalversammlung stellt sich Doris Russi Schurter, lic. iur. Rechtsanwältin, Luzern, zur Neuwahl in den Verwaltungsrat. Doris Russi (Jahrgang 1956) ist selbständige Anwältin in Luzern, Verwaltungsrätin diverser Gesellschaften (u.a. Helvetia Versicherungen, Swissgrid AG, LZ Medien Holding) und Geschäftsführerin der ART MENTOR FOUNDATION LUCERNE. Vor ihrer selbständigen Tätigkeit als Rechtsanwältin arbeitete Doris Russi über 20 Jahre für KPMG Schweiz, war Partnerin und unter anderem Standortleiterin in Luzern.

Hinweis

Die offizielle Einladung zur GV 2010 mit den detailliert formulierten Traktanden wird ca. am 20. April 2010 verschickt.