Club-Veranstaltungen

Die Events des LUKB Pilatus-Clubs.

Aktuelle Events

Veranstaltungsprogramm

Im Veranstaltungsprogramm finden Sie eine Übersicht über alle anstehenden Events des LUKB Pilatus-Clubs.

Veranstaltungen LUKB Pilatus-Club 2018

20. September 2018:
Präsentation Anlagepolitik und Spezialthema «Strukturierte Produkte»

Arno Endres, Leiter Finanzanalyse LUKB, präsentiert zu Beginn der Veranstaltung die aktuelle Anlagepolitik der LUKB. Er geht dabei auf Konjunktur- und Markteinschätzungen ein und liefert Hintergrundinformationen zu ausgewählten Einzeltiteln.

Die LUKB emittiert ab dem Spätsommer 2018 strukturierte Anlageprodukte auf der Basis einer überdurchschnittlichen Bonität – und mit typisch luzernerischem Flair: vertrauenswürdig und mit einem hohen Mass an Kunden- und Produktverständnis. Claudio Topatigh ist Leiter des Spezialistenteams und zusammen mit seinen Mitarbeitenden für den Verkauf und den Handel der strukturierten Produkte verantwortlich. An diesem Abend zeigt er uns die Wirkungsweise von strukturierten Produkten auf. Zusätzlich geht er auf die Besonderheiten der strukturierten Anlagelösungen der LUKB ein.

Programm Präsentation Anlagepolitik und Spezialthema «Strukturierte Produkte»

Im Kalender speichern

Get-together-Veranstaltungen

Hier steht der anregende Austausch im Vordergrund. Das Programm beinhaltet unter anderem ein Referat einer national bekannten Persönlichkeit aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik, Sport, Kultur oder Gesellschaft.

Datum Anlass
25.10.2018 Get-together-Veranstaltung
Im Kalender speichern
29.11.2018 Get-together-Veranstaltung
Im Kalender speichern

Anlagepolitische Veranstaltungen

Drei Mal im Jahr geniessen Sie als Club-Mitglied spannende Veranstaltungen bei denen das Thema «Anlagen» im Vordergrund steht.

Dresscode

Als Dresscode für die LUKB Pilatus-Club-Veranstaltungen empfehlen wir Ihnen «Smart Casual».

Vergangene Events

14. Juni 2018 – Rückblick

Am 14. Juni haben wir Raphael Gübelin, seit 2011 Präsident des Familienunternehmens Gübelin, in unserem Club-Haus empfangen. Er führt das 160-jährige Unternehmen in sechster Generation, lässt sich aber nicht von der Tradition bremsen. Zum Beispiel hat Gübelin 2017 als erster Schweizer Anbieter im Luxusgüterbereich E-Commerce lanciert. Raphael Gübelin hat uns das Haus Gübelin vorgestellt und ging auf die Herausforderungen ein, denen sein Unternehmen im aktuellen Marktumfeld begegnet. Er erzählte uns zudem, wie sich die Handwerkskunst von Gübelin – die innere und äussere Schönheit erlesener Edelsteine und Uhren – über die Jahre verändert und weiterentwickelt hat.

Im zweiten Teil der Veranstaltung griff Reto Lötscher, Stv. Leiter Finanzanalyse LUKB, das Thema Luxusmarken aus der Sicht eines Finanzspezialisten auf. Dabei ging er unter anderem auf die Besonderheiten, die Nachfrage und die Marktaussichten des Luxussegments ein. Anschliessend zeigte Philipp Brenneisen, Fondsmanager LUKB Expert Fondsleitung AG, spezifische Einzeltitel aus der Luxusgüter-Branche auf.

Spezialveranstaltung Anlagen 14.06.2018

  

  

3. Mai 2018 – Rückblick

  

  

Unser Jahresmotto heisst «Glück oder der richtige Moment». Dieses prägt auch das Geschäft der zwei Gäste, die uns am 3. Mai besuchten: den «Käsepapst» Rolf Beeler und den «Gaucho» Myron Bingham.

Rolf Beeler hat sich über Jahrzehnte für Schweizer Rohmilchkäse engagiert und den Wandel des Schweizer Käsemarktes hin zu Qualität und Spezialitäten mitgeprägt. Er pflegt und reift seine Käse bis zum richtigen Moment und bringt so vollkommenes Glück auf den Tisch. Die Käse seiner Sélection Rolf Beeler verkaufen sich in Feinkostabteilungen rund um die Welt und natürlich auf dem Luzerner Wochenmarkt. Folgende Käsesorten konnten die Gäste während der Veranstaltung degustieren:

  • Cru de Jura
  • Rottaler
  • Stanser Schaf
  • Greina Alpläse
  • Alp Dräckloch Muotathal
  • Alp Sbrinz (4 jährig)

Vom Schweizer Käse zum argentinischen Rindfleisch. Myron Bingham hat lange vor dem Trend zur Fleischveredelung damit begonnen, bestes, gut gereiftes Rindfleisch aus Argentinien in die Schweiz zu importieren. Für den Vertrieb setzte Bingham als Pionier mit gaucho.ch auf das Internet. Heute sind die edlen Stücke auch in seinem Laden und im eigenen Restaurant in Zürich erhältlich. Mit seinem Catering bringt er argentinische Lebensfreude an Events aller Art, so auch im Rahmen des LUKB Pilatus-Clubs.

22. März 2018 – Rückblick

  

  

Arno Endres, Leiter Finanzanalyse, präsentierte zu Beginn der Veranstaltung die aktuelle Anlagepolitik der LUKB. Er ging dabei auf aktuelle Konjunktur- und Markteinschätzungen ein und lieferte Hintergrundinformationen zu ausgewählten Einzeltiteln.

Der Gastgeber des Abends, Daniel Salzmann, leitete in den zweiten Teil der Veranstaltung über. Reto Lötscher, Stv. Leiter Finanzanalyse, Ardian Gjeloshi, Mitgründer und VR-Präsident Crowdhouse AG, und Jörg Eugster, Internet-Unternehmer, präsentierten in der Reihenfolge in achtminütigen Impulsreferaten ihre Fachgebiete «Kryptowährungen», «Crowdinvesting» und «Artificial Intelligence». Anschliessend fand ein Podiumsgespräch mit den Experten zum Thema «Anlagepotenzial von digitalen Entwicklungen» statt, in welchem kontroverse Diskussionen Platz fanden. Durch den Abend und das Podiumsgespräch führte Michael Rauchenstein. Er ist freier Mitarbeiter beim SRF Berlin und Tele 1.

Präsentation Anlagepolitik 22.03.2018

Präsentation Kryptowährungen 22.03.2018

Präsentation Crowdinvesting 22.03.2018

Präsentation Artificial Intelligence 22.03.2018

1. Februar 2018 – Rückblick

Dr. Matthias Frehner, Direktor Sammlungen Kunstmuseum Bern/Zentrum Paul Klee


Zu Beginn der Veranstaltung führte die Club-Managerin Stephanie Gerber zusammen mit dem Gastgeber des LUKB Pilatus-Clubs, Leo Grüter, die Auslosung der Gewinner der Weihnachtskarten-Aktion durch. Viele Club-Mitglieder gaben vorgängig eine gemeinnützige Organisation an, die mit einer Spende über 1'000 Franken berücksichtigt werden sollte. Die drei Gewinner waren: 

Dr. Matthias Frehner trat anschliessend als Gastreferent auf. Er ist Direktor der Sammlungen des Kunstmuseums Bern sowie des Zentrums Paul Klee und gilt als Experte für Raubkunst. Er nahm mit der gegenwärtigen Ausstellung «Bestandsaufnahme Gurlitt» im Kunstmuseum Bern die Affäre Gurlitt auf und liess die Gäste hinter die Kulissen blicken.

«Affäre Gurlitt» von Matthias Frehner

  

14. Dezember 2017 – Rückblick

Jens Korte, Börsenkorrespondent New Yorker Wallstreet


Im Dezember 2016 hat uns Jens Korte, Börsenkorrespondent New Yorker Wallstreet, während einer Live-Schaltung aus dem Big Apple seine Einschätzungen zur Wahl von Donald Trump zum 45. Präsidenten der USA präsentiert. Mit «Make America Great Again» konnte Trump damals die Mehrheit der Wahlmännerstimmen für sich gewinnen. Nun ist der ehemalige Unternehmer seit bald einem Jahr im Amt und wir haben dies als guten Zeitpunkt erachtet, um eine erste Bilanz zu ziehen. Am 14. Dezember begrüssten wir Jens Korte persönlich vor Ort bei uns in Luzern. Er referierte zum Thema «USA — ein Jahr nach den Wahlen».

Zu Beginn der Veranstaltung präsentierte Arno Endres, Leiter Finanzanalyse, einen Einblick in unsere Konjunktur- und Markteinschätzung sowie Informationen zu ausgewählten Einzeltiteln.

PDF Präsentation LUKB-Anlagepolitik 14.12.2017

  

  

9. November 2017 – Rückblick

Lena-Lisa Wüstendörfer, Dirigentin
Numa Bischof Ullmann, Intendant Luzerner Sinfonieorchester

Am 9. November hiessen wir Lena-Lisa Wüstendörfer als Gastreferentin herzlich willkommen. Sie ist als eine der jüngsten Dirigentinnen der Schweiz regelmässig im In- und Ausland tätig. Sie referierte zum Thema «Der Spirit der Harmonie» und war anschliessend im Gespräch mit Leo Grüter und Numa Bischof Ullmann. Er ist seit 2004 Intendant beim Luzerner Sinfonieorchester und hat bereits mit Lena-Lisa Wüstendörfer zusammengearbeitet.

«Der Spirit der Harmonie» von Lena-Lisa Wüstendörfer

Drei Musiker des Luzerner Sinfonieorchesters liessen die Veranstaltung musikalisch ausklingen.

  

  

21. September 2017 – Rückblick

Prof. Dr. Volker Kronenberg

Als Gastreferenten begrüssten wir Prof. Dr. Volker Kronenberg. Er ist Studiendekan der Philosophischen Fakultät der Universität Bonn und Akademischer Direktor am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie in Bonn. Drei Tage nach der Veranstaltung wählt Deutschland einen neuen Bundestag. Deren Ausgang ist richtungsweisend für die kommenden Jahre in Europa. Prof. Dr. Volker Kronenberg präsentierte uns seine Einschätzungen und mögliche europa- und aussenpolitische Folgen dieser Wahlen.

Zu Beginn der Veranstaltung stellte Arno Endres, Leiter Finanzanalyse der LUKB, die aktuellen Konjunktur- und Markteinschätzungen sowie die daraus abgeleiteten anlagepolitischen Schlussfolgerungen vor.

Präsentation Volker Kronenberg

Präsentation LUKB-Anlagepolitik 21.09.2017

  

22. Juni 2017 – Rückblick

  

  

Am 22. Juni eröffnete Stephanie Gerber die Veranstaltung mit einem eingeschobenen Programmpunkt. Sie präsentierte die Ergebnisse der Mitgliederbefragung welche im Mai durchgeführt wurde. Anschliessend stellte sich Brian Mandt als neues Teammitglied in der Abteilung Finanzanalyse der LUKB vor. Später präsentierte Arno Endres, Leiter Finanzanalyse, die gegenwertige Anlagepolitik der LUKB und gab Informationen zu ausgewählten Anlagemöglichkeiten. Im letzten Teil der Veranstaltung konnten wir Dr. Michael Sidler, Co-Founder von Redalpine Venture Partners, im Gesellschaftshaus begrüssen. Er referierte zum Thema «Erfolgreich in die Anlageklasse Venture Capital investieren» und ging dabei auf die Herausforderungen und Chancen ein, welche einem VC-Investor wie Redalpine täglich begegnen. Später verwöhnte das Restaurant Lapin die Gäste mit einer Grillade im Garten des Gesellschaftshauses der Herren zu Schützen.

Präsentation LUKB-Anlagepolitik vom 22.06.2017

11. Mai 2017 – Rückblick

Urs Riedener, CEO Emmi Gruppe


Am 11. Mai 2017 haben wir Urs Riedener, der seit knapp zehn Jahren CEO der Emmi Gruppe ist, als Gastreferenten begrüssen dürfen. In seinem Vortrag «Emmi – von der Zentralschweiz in die Welt» ging er auf Herausforderungen und Chancen ein, denen der Konzern im aktuellen Umfeld begegnet und wie das Zentralschweizer Unternehmen mit den heterogenen Märkten im Ausland umgeht.

Präsentation Urs Riedener

Vorhergehend verriet uns Lucas Rosenblatt, Koch aus Leidenschaft, seine Einschätzungen zum Thema «Warum die kulinarische Welt immer näher zusammenrückt». Diese These setzte er später am Abend beim Apéro riche entsprechend um.

  

23. März 2017 - Rückblick

Am 23. März präsentierte Arno Endres, Leiter Finanzanalyse, einen Einblick in unsere Konjunktur- und Markteinschätzung sowie Informationen zu ausgewählten Anlagen. Im zweiten Teil der Veranstaltung stellte Markus Bächtold, Fondsmanager LUKB Expert Fondsleitung AG, den Anlagefonds "LUKB Expert-Tell" vor – eine neue Möglichkeit, in Zentralschweizer Unternehmen zu investieren. Und zuletzt präsentierte Carlos Palomanes, Leiter Asset Management Advisory, den ebenfalls neuen Zentralschweizer Aktienindex.

Präsentation LUKB-Anlagepolitik vom 23.03.2017

2. Februar 2017 – Rückblick

Am 2. Februar 2017 nutzte der CEO der LUKB, Daniel Salzmann, die Gelegenheit, einige Worte an die Gäste zu richten. Er nahm Themen auf, welche die LUKB im vergangenen Jahr bewegt hatten und wagte einen Blick in die Zukunft und was das 2017 mit sich bringt. Anschliessend begrüssten wir Erich Gysling als Gastreferenten im Gesellschaftshaus der Herren zu Schützen. Er ist Journalist und ehemaliger Sonderkorrespondent für Russland und Nahost. Sein Referat «Russland/Ukraine/Europa: Ist Putin an allem schuld?» war mit den vielen Unsicherheiten im Osten Europas unter anderem mit dem Krisenherd «Ukraine» topaktuell.

  

  

13. Dezember 2016 – Rückblick

Die letzte Veranstaltung des LUKB Pilatus-Clubs im Auftaktjahr 2016 startete mit der Live-Schaltung zu Jens Korte an die Wall Street nach New York. Er legte nicht nur seine persönliche Meinung zum 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten offen, sondern erläuterte auch, was Präsident «Trump» den USA und dem Rest der Welt bringen könnte. Im zweiten Teil präsentierte Arno Endres, Leiter Finanzanalyse LUKB, die Anlagepolitik der LUKB für das erste Quartal 2017.

Präsentation LUKB-Anlagepolitik vom 13.12.2016

  

  

10. November 2016 – Rückblick

Zum Auftakt der zweiten get-together-Veranstaltung hat Jean-Pierre Kilchmann, Stubenherr des Gesellschaftshauses der Herren zu Schützen, in die Geheimnisse des historischen Gebäudes eingeweiht.

Im zweiten Teil referierte Mathias Binswanger, Professor für Volkswirtschaft an der Fachhochschule Nordwestschweiz in Olten und Privatdozent an der Universität St. Gallen. Er gilt als «Glücks»-Referent aus der Wirtschaft und ist gemäss NZZ einer der einflussreichsten Ökonomen in der Schweiz. Er hat das Thema «Sinnlose Wettbewerbe — Warum wir immer mehr Unsinn produzieren» auf eine unterhaltende Art und Weise dargestellt.

Präsentation Mathias Binswanger

Kulinarisch hat Lucas Rosenblatt aus Meggen die Gäste mit Köstlichkeiten rund um das Thema «Martini-Gans» verwöhnt.

  

  

20. September 2016 – Rückblick

Am 20. September 2016 fand – im Rahmen des LUKB Pilatus-Clubs – zum ersten Mal die Präsentation der Anlagepolitik der Luzerner Kantonalbank statt.

  

Der Leiter Finanzanalyse LUKB, Arno Endres, gab detaillierte Einblicke in unsere Konjunktur- und Markteinschätzungen sowie Informationen zu ausgewählten Anlagen. Anschliessend erläuterte Stefan Heggli, Leiter Immobilien-Kompetenzzentrum LUKB, warum direkte Immobilien als solide und nachhaltige Wertanlagen qualifiziert sind. Anregende Diskussionen rundeten den offiziellen Teil der Veranstaltung ab.

Präsentation Anlagepolitik LUKB vom 20.09.2016

25. August 2016 – Rückblick

Lutz Wagner, ehemaliger deutscher Fußballschiedsrichter

 

Der Eröffnungsevent des LUKB Pilatus-Clubs stand unter dem Motto «Entscheiden in Stresssituationen».

Die spannenden Einblicke von Lutz Wagner in die «Entscheidungs-Welt» eines Fussball-Schiedsrichters haben gezeigt, dass eine gute Vorbereitung der Schlüssel zu erfolgreichen Entscheidungen ist und dass Vorurteile in einer fairen Entscheidungswelt keinen Platz haben.

Präsentation Lutz Wagner

Das Panel-Gespräch mit Lutz Wagner, Dominik Waser (Inhaber DW Aeronautics und lizenzierter Testpilot) und Daniel Salzmann (CEO Luzerner Kantonalbank) brachte die Gemeinsamkeiten bei der Entscheidungsfällung in den drei unterschiedlichen «Berufsgattungen» ans Licht. Die Kernaussage war deutlich: Angst ist in jedem Fall ein schlechter Begleiter beim Treffen von Entscheidungen.