Verkauf Swisscanto-Beteiligung vollzogen

Mittwoch, 25. März 2015

Die LUKB hat aus dem Verkauf ihrer 3.8%-Beteiligung an Swisscanto an die Zürcher Kantonalbank einen Einmalgewinn von 14.38 Millionen Franken erzielt.

Die LUKB weist diesen Einmalgewinn in vollem Umfang einer zweckbestimmten Reserve für allgemeine Bankrisiken zu. Mit dieser Reserve will die LUKB einen Teil der Projekte finanzieren, die aktuell im Rahmen der LUKB-Strategie 2016 – 2020 erarbeitet werden.

Link auf die Medienmitteilung der Zürcher Kantonalbank vom 25. März 2015: www.zkb.ch/de/uu/nb/medien/medienmitteilungen.html