Respekt und Mut

Mit einem Management-Buy-Out das Lebenswerk in die Hände der Nachfolger übergeben.

21 Mitarbeitende der Furrer Küchen AG entwickeln, bauen und montieren Küchen, die in Design, Funktionalität und Flexibilität einzigartig sind. Im Juni 2017 hat André Furrer sein Lebenswerk mit Hilfe eines Treuhandunternehmens in die Hände seiner Nachfolger übergeben. Roland Kretz und Thomas Estermann lenken nun die Geschicke der Küchenmanufaktur im luzernischen Schongau. Erfahren Sie mehr über das Erfolgskonzept der Furrer Küchen: 

Chefsache-Artikel «Respekt und Mut»