Kundeninformationen zu Lehman Brothers - Nr. 3

Mittwoch, 18. Februar 2009

Kundeninformationen zu Lehman Brothers - Nr. 3

Lehman Brothers Securities N.V., Curaçao, NL-Antillen

Am 30. Januar 2009 eröffnete der Court of First Instance der Niederländischen Antillen in Curaçao den Konkurs über Lehman Brothers Securities N.V., Curaçao, NL-Antillen. Als Konkursverwalter (Trustee) wurde Herr M.R.B. Gorsira eingesetzt.

Informationen in englischer Sprache sind via die Webseite des Konkursverwalters (www.ekvandoorne.com) erhältlich. Zur Zeit ist noch keine Eingabefrist für die Eingabe von Forderungen definiert. Auch zum Konkursverfahren sind noch keine weiteren Informationen erhältlich.

Lehman Brothers Holdings Inc., New York, USA

Am 29. Januar 2009 fand die erste Gläubigerversammlung im Chapter 11-Verfahren betreffend Lehman Brothers Holdings Inc. statt. Informationen zur Gläubigerversammlung sowie die an der Gläubigerversammlung präsentierten Informationen über den Stand des Verfahrens in englischer Sprache finden Sie unter www.lehman-docket.com, Section 341 "Meeting of Creditors".

Weitere aktuellere Informationen zum Verlauf des Verfahrens und zur Tätigkeit des Konkursverwalters finden Sie zudem unter www.lehmanbrothersestate.com.

Bislang wurde noch keine Frist für die Eingabe von Ansprüchen veröffentlicht. Es ist weiterhin offen, wann die entsprechende Frist publiziert wird. Sofern ein Gläubiger dies wünscht, kann er unter www.lehman-docket.com jedoch bereits heute ein Formular für Forderungsanmeldungen herunterladen und mit diesem Formular seine Forderungen anmelden.

Hinweis

Die nachfolgenden Informationen betreffen ausschliesslich die darin bezeichneten Lehman Brothers Gesellschaften. Die Informationen stützen sich auf öffentlich zugängliche Informationen, erfolgen ohne Anspruch auf Vollständigkeit und können jederzeit ändern. Die LUKB übernimmt keine Gewähr dafür. Einzig massgebend sind die offiziellen Bekanntmachungen der für die einzelnen Lehman Brothers Gesellschaften zuständigen Nachlassbehörden in der jeweiligen Amtssprache.