Neuer Leiter Private Banking/Institutionelle/Handel

Dienstag, 11. Mai 2010

Leo Grüter (Jahrgang 1962) wird neues Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter Private Banking/Institutionelle/Handel der Luzerner Kantonalbank. Er folgt damit auf Christof Strässle, der die Bank nach über zehn Jahren in der Geschäftsleitung per Ende 2009 verlassen hat. Der Eintritt von Leo Grüter in die LUKB wird voraussichtlich im Lauf des Herbstes 2010 erfolgen.

Leo Grüter ist in Willisau LU aufgewachsen und wohnt heute in Meggen LU. Er hat an der Universität St. Gallen Wirtschaftswissenschaften studiert, als lic. oec. HSG abgeschlossen und war seither bei einer Schweizer Grossbank in verschiedenen Führungspositionen in den Bereichen Firmenkunden und Private Banking tätig.