Neues Leistungskonzept «Immobilienbank»

Montag, 11. April 2016

Genau zehn Jahre nach dem Start des Leistungskonzepts «Unternehmerbank» bringt die LUKB das neue Leistungskonzept «Immobilienbank» auf den Markt. Das neue Angebot richtet sich mit spezifischen Dienstleistungen an Kunden mit einem Immobilien-Portefeuille, wie zum Beispiel Wohnbaugenossenschaften, Immobilienfirmen oder Familien mit grösserem Immobilienbesitz.

Analog zur inzwischen sehr gut etablierten «Unternehmerbank» versteht sich die LUKB auch beim Leistungskonzept «Immobilienbank» als Sparringpartner ihrer Kunden: Neben den klassischen Finanzdienstleistungen wie Finanzierungen und Garantien bietet die «Immobilienbank» zusätzliche Leistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette einer Immobilie. Dazu zählen unter anderem Immobilienportfolio-Analysen, Objektgutachten, Expertisen zur Objektentwicklung oder die Vermittlung von spezifischen Leistungen durch Partner aus dem breiten Netzwerk der LUKB. Zielmarkt der «Immobilienbank» sind Immobilieninvestoren aus der gesamten deutschsprachigen Schweiz.

Bei speziellen Fragen greifen die Kundenberater der LUKB auf das ebenfalls neu geschaffene interne Immobilien-Kompetenzzentrum zurück.

Leiter der «Immobilienbank» ist Flavio Ciglia, bisher Marktbereichsleiter Firmenkunden National der LUKB. Er ist direkt Leo Grüter, Geschäftsleitungsmitglied und Leiter Firmenkunden & Private Banking der LUKB, unterstellt.

Detaillierte Informationen: www.immobilienbank.ch