Wiedereröffnung der Geschäftsstelle Ebikon

Donnerstag, 06. Oktober 2016

Die LUKB hat den Umbau der Kundenhalle im Regionalsitz in Ebikon termingerecht abgeschlossen und empfängt ihre Kundinnen und Kunden ab dem 6. Oktober 2016 wieder am Standort an der Zentralstrasse 14 in offenen und modernen Räumlichkeiten.

Im Rahmen einer kleinen Eröffnungsfeier am Vorabend der Wiedereröffnung freute sich Markus Odermatt, Regionaldirektor der LUKB in Ebikon, mit seinem Team über den abgeschlossenen Neubau: «Die Kundenhalle ist jetzt viel heller und harmonischer gestaltet als vorher. Durch die akustischen und optischen Baumassnahmen ist die Diskretion in den Beratungsräumen nun optimal gewährleistet.»

LUKB investiert in alle Vertriebskanäle

Die heutigen Bankkunden nutzen ausgehend von ihren Bedürfnissen entweder den persönlichen Kontakt in den Geschäftsstellen der LUKB oder verwenden für ihre Bankgeschäfte elektronische Systeme. Die Luzerner Kantonalbank investiert in beide Vertriebskanäle. So entspricht die neu gestaltete Kundenhalle in Ebikon jetzt den aktuellen Gestaltungsvorgaben der LUKB und geht auf die heutigen und künftigen Kundenanforderungen für Selbstbedienung und persönlicher Beratung ein. Beim Umbau legte die Luzerner Kantonalbank grossen Wert auf eine gute Orientierung im Raum, auf viel Transparenz und ein freundliches Erscheinungsbild. Die Kunden haben im Regionalsitz
Ebikon weiterhin die Wahl zwischen der 24-Stunden-Selbstbedienungszone mit verschiedenen Automaten für einfache Bankgeschäfte, dem Schalter für Bartransaktionen oder den modern gestalteten, diskreten Beratungsräumlichkeiten für das persönliche Beratungsgespräch mit dem Kundenberater. Die wohnlich gestaltete Kunden-Lounge mit der LUKI-Ecke verkürzt Wartezeiten auch für die jüngsten Kunden.

Ebikon
Ebikon

Ebikon

  • MerkenGemerkt