FX-Swapgeschäft-Intro

FX-Swapgeschäft

Die effiziente Lösung zur Liquiditätssteuerung

Für Kunden, die mittels FX -Swapgeschäften die Fremdwährungsliquidität effizient steuern oder die Termingeschäfte verlängern respektiv verkürzen wollen.

FX-Swapgeschäft-Vorteile

Ihre Vorteile

Beim Devisenswapgeschäft (auch FX-Swap genannt) wird eine Währung auf Spot verkauft und gleichzeitig auf Termin zurückgekauft oder umgekehrt. Die beiden Transaktionen werden gleichzeitig abgeschlossen, sodass grundsätzlich kein zusätzliches Währungsrisiko besteht. Die Differenz der beiden Kurse wird wiederum durch die Zinsunterschiede zwischen den beiden Währungen bestimmt.

Flexible Auswahl

Die Beträge und die Laufzeiten sind frei wählbar.

Einfache Liquiditätssteuerung

Sie können Ihre Liquidität in verschiedenen Währungen einfach steuern und gehen dabei keine zusätzlichen Fremdwährungsrisiken ein.

Hohe Sicherheit

Ihre Gegenpartei ist die LUKB, die eine hohe Sicherheit für die Erfüllung der vertraglich vereinbarten Verpflichtung bietet.

Section Separator

FX-Swapgeschäft-Akkordeon

Details zum FX-Swapgeschäft

Konditionen                

Betragsabhängige Preisabstufungen Fixe Margen (abhängig vom Währungspaar)
Maximale Laufzeit 5 Jahre
Verfügbare Währungen sämtliche konvertierbaren Währungen  

Zu beachten                

  • FX Swapgeschäfte sind Zinsänderungsrisiken ausgesetzt
  • Schuldnerin ist die LUKB mit einem AA Rating von Standard & Poor’s.
  • Beachten Sie die Broschüre «Risiken im Handel mit Finanzinstrumenten» der Schweizerischen Bankiervereinigung.

Section Separator

FX-Swapgeschäft-Downloads

Unterlagen zum Herunterladen