Asset-Herausgeber

null News-Samsung Pay

LUKB ermöglicht ab sofort mobiles Bezahlen mit
Samsung Pay

– Die LUKB vertreibt Kredit- und Prepaid-Karten von Viseca (Visa, Mastercard). Ab sofort können Nutzerinnen und Nutzer solcher Karten in Kombination mit einem Samsung-Smartphone mit Samsung Pay mobil bezahlen.

Mit Samsung Pay ist das mobile Zahlen praktisch überall dort möglich, wo auch Kredit und Prepaid-Karten akzeptiert sind: Zum Beispiel in Geschäften mit Zahlterminals oder in online-Shops, wenn die Händler eine entsprechende Bezahlmöglichkeit anbieten.

Voraussetzung für das mobile Bezahlen mit Samsung Pay ist die Hinterlegung und Registration einer Kredit- oder Prepaidkarte von LUKB. Nach der Aktivierung sind die registrierten Karten im Wallet des Samsung-Smartphones hinterlegt.

Sichere und kontaktlose Transaktionen

Samsung Pay funktioniert mit LUKB-Karten ausschliesslich auf Mobiltelefonen von Samsung, die für den Schweizer Markt konfiguriert sind. Technisch unterstützt Samsung Pay sowohl Near Field Communication (NFC) als auch Magnetic Secure Transmission (MST) [Details siehe Glossar unten]. Als zusätzliche Sicherheit verlangt Samsung Pay beim Bezahlen eine Authentifizierung via Fingerabdruck, Gesichterkennung, Iris-Scan oder PIN-Code. Weitere Sicherheitsvorkehrungen von Samsung sorgen dafür, dass die Bankdaten anonym bleiben und geschützt sind.

Wachsende Nachfrage nach kontaktlosen, mobilen Bezahlmöglichkeiten

LUKB geht davon, dass die Nachfrage nach neuen, mobilen und kontaktlosen Bezahlmöglichkeiten steigt und sich auch auf weitere Anbieter ausdehnen wird. Bereits heute können Inhaberinnen und Inhaber von Kredit- und Prepaid-Karten von LUKB mit Fitbit Pay, Garmin Pay, Swatch PAY! kontaktlos und mobil bezahlen.

Glossar

Mit Magnetic Secure Transmission (MST) werden Daten über Magnetwellen verschickt. MST repliziert das Durchziehen einer Magnetkarte, indem es Magnetwellen kabellos von einem kompatiblen Gerät zu einem standardmässigen Kartenlesegerät überträgt. MST verwandelt auf diese Weise jeden Kartenleser in einen kontaktfreien Zahlungsempfänger.

Near Field Communication (NFC) ist ein Verfahren, um Daten kabellos per Radiowellen zu übertragen. Samsung Pay verwendet NFC, um Zahlungsdaten kabellos an Zahlungsterminals mit NFC-Lesegeräten zu übermitteln.

Mehr erfahren