Asset-Herausgeber

Seminar «Übertragung von Wohneigentum»

Wie übertrage ich Wohneigentum innerhalb der Familie?

Nächster Termin
Luzern –

Ist Ihnen Ihr Haus auf einmal zu gross? Wird der Garten zu aufwendig? Und denken Sie: Weniger wäre mehr? Ein Eigenheim ist oft ein Lebenswerk, das man nicht gerne loslässt. Es stecken viele Erinnerungen darin und es ist mit vielen Emotionen verbunden. Dennoch kommt irgendwann der Moment.

Eine Übertragung löst viele Fragen und eine Vielzahl an erb- und steuerrechtlichen sowie finanziellen Folgen aus. Wir unterstützen Sie mit praktischen Checklisten und geben Ihnen Auskunft zu folgenden Fragen:

  • Wem soll ich die Liegenschaft übertragen? Nur an ein Kind oder an mehrere? Und zu welchem Wert?
  • Wie gehe ich vor, wenn ich weiterhin in der Liegenschaft verbleiben möchte? Was ist empfehlenswert: Wohnrecht, Nutzniessung oder Mietrecht?
  • Was bedeutet es für mich, wenn ich nicht mehr Eigentümer bin? Ist eine frühzeitige Übergabe finanziell überhaupt tragbar?
  • Wie verhält es sich, wenn ich in ein Alters- und/oder Pflegeheim muss? Kann mir die öffentliche Hand das Wohneigentum wegnehmen? Oder müssen meine Kinder für mich aufkommen? 
  • Was muss ich in erbrechtlicher Hinsicht beachten, um Streit unter den Kindern zu verhindern? Welche steuerlichen Aspekte sind wichtig? Gibt es Risiken?
     

Programm:

 

ab 17.45 Uhr Türöffnung

18.00 Uhr

Begrüssung/Start Referat
Nicolas Auf der Maur, Experte für Erbrecht/Willensvollstreckungen

Finanzielle Aspekte und Auswirkungen einer Übertragung/Veränderung von Einnahmen, Ausgaben und Vermögenswerten
Eligius Wicki, Experte für Finanzplanung

(Erb-)rechtliche Aspekte

  • Verkauf/ Schenkung/Wert einer Liegenschaft
  • Wohnrecht oder Nutzniessung
  • Ergänzungsleistungen
  • Erbrechtliche Auswirkungen (Ausgleichungspflicht, Herabsetzung)

Nicolas Auf der Maur, Experte für Erbrecht/Willensvollstreckungen

Steuerrechtliche Auswirkungen

  • Erbschafts- und Schenkungssteuern
  • Handänderungs- und Grundstückgewinnsteuern
  • Einkommens- und Vermögenssteuern

Farid Omaren, Leiter Finanzplanung für Unternehmer und private Liegenschaftenbesitzer

19.30 Uhr Zeit für Fragen und Diskussionen
20.00 Uhr Ende der Veranstaltung

Kosten:

Das Seminar kostet 90 Franken und für Paare 140 Franken inkl. MwSt.

Corona Virus: Schutzbestimmungen der LUKB
Es freut uns, Sie als Kunde / Kundin an einer unserer Veranstaltung begrüssen zu dürfen. Wir setzen alles daran, unsere Kunden / Kundinnen wie auch unsere Mitarbeitenden zu schützen. Wir haben dazu ein Schutzkonzept zur Einhaltung der vom BAG vorgegebenen Richtlinien erarbeitet. Die Details finden Sie in unserem Schutzkonzept. Wir empfehlen Ihnen, dieses im Vorfeld zu lesen. Wir behalten uns allfällige Verschiebungen oder eine Durchführung als Online-Veranstaltung (Webinar) aufgrund von Entscheidungen des Bundesrates vor. 

Ihre Ansprechpartnerin

Andrea Eck
Eventmanagerin

041 206 21 14
naqern.rpx@yhxo.pu

Termine

Dienstag, 28.09.2021 18.00 - 20.00 Uhr
Luzern, Grand Hotel National
Dienstag, 26.10.2021 18.00 - 20.00 Uhr
Sursee, Businesspark Sursee