Ratgeber-Checkliste-Reisevorbereitungen-Intro

Tipps für entspannte Ferien

Starten Sie Ihre Ferien ohne Stress und Hektik. Dank unserer Checkliste haben Sie auf Ihrer Reise jederzeit das richtige Zahlungsmittel bei sich

Ratgeber-Checkliste-Reisevorbereitungen-Text

Checkliste «Reisezahlungsmittel»

Reisevorbereitungen

  • Nehmen Sie verschiedene Zahlungsmittel mit, darunter auch ein wenig Bargeld für die ersten Tage. Fremdwährungen können Sie bequem im LUKB E-Banking bestellen.
  • Achten Sie bei längerer Abwesenheit auf das Verfallsdatum Ihrer Karten. Bestellen Sie, falls nötig, rechtzeitig eine neue Karte beim LUKB-Beratungscenter.
  • Kopieren Sie Ihren Reisepass oder die Identitätskarte. Nehmen Sie die Kopie getrennt vom Original mit.
  • Notieren Sie die Notfallnummern der Karten
  • Diese empfehlenswerten Apps stehen Ihnen für unterwegs zur Verfügung:
    • LUKB E-Banking-App: Ausgaben der Maestro-Karte überprüfen, Karte sperren, Nutzungsgebiete einschränken (Geoblocking) uvm.
    • one App von Viseca: Kreditkarten-Ausgaben prüfen, Online Zahlungen freigeben und Karten verwalten und sperren
    • My Card von Swissbankers für Ihre Travel Cash Karte. Karten verwalten und sperren
    • Travel Cash-Länderinfo (Länderinformationen von Swissbankers)
  • Erkundigen Sie sich über die Reise- und Einfuhrbestimmungen der Länder, die Sie besuchen möchten, unter lukb.ch/bargeld.
  • Befolgen Sie aktuelle Reisehinweise des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten zu verschiedenen Weltregionen.
  • Erteilen Sie vor einem längeren Auslandsaufenthalt einer Vertrauensperson die Vollmacht über die Bankkonten.
  • Bewahren Sie Ihre Wertsachen sicher im Schrankfach auf.
     

Empfehlungen beim Reisen

  • Bewahren Sie Ihre Zahlungsmittel sicher im Hotelsafe auf.
  • Tragen Sie nur so viel Bargeld wie nötig auf sich.
  • Karten sind ein Ersatz für Bargeld. Diesen sollte deshalb auch diejenige Sorgfalt zugewendet werden, die Sie üblicherweise dem Bargeld zukommen lassen.
  • Verlieren Sie ihre Karte nicht aus den Augen und geben Sie diese nie aus der Hand. 
  • Melden Sie der Bank nicht nur gestohlene Karten, sondern auch den Verlust amtlicher Ausweispapiere, die im Verkehr mit der Bank zur Überprüfung der Identität verwendet werden.
  • Kontrollieren Sie regelmässig die Kontoauszüge beziehungsweise Abrechnungen.

Informieren Sie sich rechtzeitig über Ihr Reiseland und die zugelassenen Zahlungsmittel. Wir unterstützen Sie gerne bei der Auswahl der passenden Karten und Währungen.

Section Separator

Section Separator