E-Banking Verarbeitungszeiten

Wichtige Verarbeitungszeiten im Überblick.

Verarbeitung Börsenaufträge

Der Börsenhandel der LUKB hat an Bankwerktagen von 08.00 bis 17.30 Uhr geöffnet. Am Donnerstag bis 18.00 Uhr. Aufträge ausserhalb der Öffnungszeiten können in der Regel erst am folgenden Bankwerktag ab 08.00 Uhr bearbeitet bzw. weitergeleitet werden.

Verarbeitung der Zahlungsaufträge

Zahlungsaufträge werden verarbeitet, sobald das Ausführungsdatum erreicht wird.

Aufträge, die gleichentags ausgeführt werden sollen, müssen an Bankwerktagen bis spätestens 14.00 Uhr erfasst und freigegeben sein. Für die nach der Annahmeschlusszeit übermittelten Zahlungsaufträge verschiebt sich das gewünschte Ausführungsdatum automatisch auf den nächstmöglichen Bankwerktag.

Verarbeitung von Kontoüberträgen

An Bankwerktagen werden Kontoüberträge rund um die Uhr valutagerecht verarbeitet.

Voraussetzung: Die Kontoüberträge finden innerhalb Ihres E-Banking-Vertrages statt oder Sie besitzen die entsprechenden Konto-Berechtigungen (z.B. von Kindern oder dem Ehepartner).

Aktualisierung Kontoauszug

Saldi und Kontobewegungen werden jeweils nach erfolgter Buchung aktualisiert.

Aktualisierung Depot

Der Depotauszug wird täglich aktualisiert.

E-Bankbelege

Die E-Bankbelege werden an Bankarbeitstagen stündlich bereitgestellt.

Bereitstellen ESR-Daten

ESR-Daten werden täglich bereitgestellt.