Unsere Empfehlungen bei langen Ladezeiten und/oder Fehlermeldungen

Massnahmen beim Einfrieren des Bildschirmes, bei langen Ladezeiten und/oder Fehlermeldungen.

Folgende Massnahmen können vielfach weiterhelfen:

Browser-Cache und temporäre Dateien löschen

Häufig hilft es, wenn Sie Ihren Browser-Cache und Ihre temporäre Dateien löschen. Diese Daten können Sie in Ihrem Browser in den Einstellungen oder im Verlauf löschen. Eine Anleitung dazu finden Sie hier. (Bitte auf der verlinkten Seite nach unten scrollen.)

Zu einem späteren Zeitpunkt versuchen

Versuchen Sie, Ihre E-Banking-Geschäfte zu einem späteren Zeitpunkt in Auftrag zu geben. Insbesondere während der Randstunden treten die Fehler seltener auf.

Alternativer Browser verwenden

Browserspezifische Probleme können vielfach durch einen anderen Browser umgangen werden. Speziell der "Google Chrome" ist im Moment von den Fehlern betroffen. Wir empfehlen als Alternative den "Internet Explorer" oder "Mozilla Firefox".

Falls die Probleme trotz unserer Empfehlungen weiterhin auftreten, kontaktieren Sie bitte unseren E-Banking Helpdesk unter der Nummer +41 900 844 206 (reguläre Festnetzgebühren).