Finanzierung Nachfolge

Für Käufer von KMU, welche einen Teil des Kaufpreises über die Bank finanzieren möchten.

Ihre Vorteile

  • Ein flexibles Finanzierungskonzept mit Laufzeit von fünf bis maximal acht Jahren gewährt Freiheit und genug Zeit bei der Entwicklung des Unternehmens.
  • Dank einer einfachen Finanzierungslösung können Sie sich auf die Führung und Weiterentwicklung Ihres Betriebs konzentrieren.
  • Erkenntnisse aus unserer langjährigen Erfahrung helfen Ihnen bei der erfolgreichen Umsetzung der Nachfolgeregelung.
  • Wir stellen Ihnen unser Netzwerk von Spezialisten im Bereich von Nachfolgen und Firmenübernahmen zur Verfügung.

Unsere Leistungen

  • flexibles Finanzierungskonzept
  • Unterstützung mit bewährter Methodik über verschiedene Prozessphasen

Voraussetzungen

Die Bonität der Exponenten/des Unternehmers ist einwandfrei. Der Eigenmitteleinsatz liegt in der Regel bei 50% des Kaufpreises, in erster Linie richtet er sich nach der Ertragskraft des Unternehmens. Ein aussagekräftiger Businessplan ist einzureichen ergänzt mit  Investitionsplan, Planbilanz, Planerfolgsrechnung, Liquiditätsplan. Es liegt eine von einem Fachmann erstellte Unternehmensbewertung vor. Ein Treuhänder begleitet die Kaufabwicklung und idealerweise das Unternehmen während der Laufzeit der Übernahmefinanzierung. Die erworbenen Beteiligungspapiere (z.B. Aktien) werden als Pfand für die Finanzierung hinterlegt. Das Unternehmen wickelt während der Laufzeit der Übernahmefinanzierung sämtliche Bankgeschäfte mit der Luzerner Kantonalbank ab. Je nach Ausgestaltung der Firmenübernahme ist die Absicherung der finanziellen Risiken durch Invalidität und Tod notwendig. Je nach Struktur der Übernahme und deren Finanzierung gehen das Management und der neue Inhaber eine Mitverpflichtung ein.

Konditionen

Die Konditionen richten sich nach der mit Ihnen erarbeiteten Finanzierungslösung und berücksichtigen dabei insbesondere die Finanzierungshöhe und Laufzeit.

Risiken

  • Je nach Ausgestaltung der Firmenübernahme ist die Absicherung der finanziellen Risiken durch Invalidität und Tod notwendig.
  • Je nach Struktur der Übernahme und deren Finanzierung gehen das Management und der neue Inhaber eine Mitverpflichtung ein.

Übrigens

Ich profitiere vom Netzwerk der LUKB und kann deshalb auf die Unterstützung von Spezialisten zählen.