LUKB Paymit

Die mobile Bezahllösung der LUKB. Mit dem Smartphone Geld senden, anfordern und empfangen – immer und überall. Die Paymit App der LUKB ermöglicht das bargeldlose Bezahlen von Privatperson zu Privatperson sowie das Bezahlen in kleineren Läden und Lokalen.

Produktübersicht

Privatpersonen

Mit dem Smartphone Geld senden, anfordern oder empfangen und in kleinen Läden und Lokalen bargeldlos bezahlen.

Ihre Vorteile

Paymit ersetzt das Bargeld in vielen alltäglichen Situationen. Taxifahrten und Benzinkosten, Restaurantrechnungen oder Ticketkosten lassen sich so unkompliziert unter Freunden und Bekannten aufteilen.

  • Machen Sie Ihr Smartphone oder Tablet zum mobilen Zahlungssystem.
  • Schnell und sicher Kleinbeträge senden, anfordern und empfangen.
  • Die App ist kostenlos, es entstehen keine Transaktionsgebühren.
  • Guthaben können Sie mit einer Schweizer Kreditkarte aufladen. Geld anfordern und empfangen ist auch ohne Kreditkarte möglich.
  • Sie können in kleineren Läden und Lokalen, per gescannten QR-Code bargeldlos bezahlen («Paymit bezahlen» funktioniert mit der Technologie QR-Code).
  • Auf der Webseite von Paymit (www.paymit.com) können Sie nachschauen, bei welchen Händlern das Bezahlen mit Paymit möglich ist. Die Händlerliste wird laufend aktualisiert.

Unsere Leistungen

  • Die mit der App getätigten Zahlungen werden in Sekundenschnelle abgewickelt und treffen sofort beim Empfänger ein.
  • Sie können jederzeit nachverfolgen, wem Sie wie viel bezahlt haben und von wem Sie wie viel Geld bekommen haben.
  • Getätigte Einkäufe können Sie jederzeit nachverfolgen.
  • Bei den Überweisungen können Sie Nachrichten und Fotos hinzufügen.
  • Die Paymit App der LUKB ist einfach, da sie auf das Wesentliche reduziert ist. Die Bedienung ist selbsterklärend.

Konditionen

Die Nutzung der Paymit App der LUKB ist kostenlos. Es fallen keine Transaktionsgebühren an.

Support

Hotline

Die Paymit App der LUKB wurde von SIX entwickelt. Bei Fragen zu Paymit oder zur Paymit App der LUKB wenden Sie sich bitte direkt an die Hotline von SIX:

SIX ist ein Dienstleister der Finanzbranche und betreibt die Finanzplatzinfrastruktur der Schweiz. Die Abkürzung SIX steht für Swiss Infrastructure and Exchange.

Fragen & Antworten

Über Paymit

Was ist Paymit?

Paymit ist ein mobiles Zahlungsmittel, welches das bargeldlose Bezahlen mit dem Smartphone von Person zu Person in Echtzeit ermöglicht. Paymit ersetzt somit das Bargeld in vielen alltäglichen Situationen. Mit Paymit können Sie zum Beispiel schnell und einfach Benzin- und Taxikosten oder Wohngemeinschafts-Einkäufe teilen, im Restaurant das mühsame Einzelzahlen vermeiden oder Sammlungen für Geschenke, die von mehreren Personen bezahlt werden, aufteilen.

Was bedeutet der Name «Paymit»?

Der Name Paymit setzt sich aus «Payment» (Zahlen) und «Transmit» (Übertragen)  zusammen.

Wer kann Paymit nutzen?

Alle Personen ab 14 Jahren, mit Schweizer Wohnsitz, einem Smartphone oder Tablet und einer Schweizer Handy Nummer können die App nutzen. Für das Aufladen des Guthabens benötigt man eine Schweizer Kreditkarte, für das Auszahlen des Guthabens ein LUKB-Konto. Pro Mobil-Nummer und LUKB-Konto kann nur ein Paymit Konto registriert werden.

In welchen Sprachen steht die App zur Verfügung?

Die App der LUKB ist in deutscher Sprache.

Paymit ist «bankenübergreifend» – was ist damit gemeint?

Sender und Empfänger einer Zahlung müssen nicht Kunde derselben Bank sein oder einer der teilnehmenden Banken sein. Die Paymit App von SIX steht allen Kunden anderer Banken zur Verfügung.

Was muss ich tun, wenn meine App nicht funktioniert?

Prüfen Sie zunächst, ob Sie online sind – die App funktioniert nur mit Internetanschluss. Wenn die App nicht funktioniert, Sie aber online sind, dann schliessen Sie die App und schalten das Smartphone aus. Starten Sie danach die App nochmals neu. Besteht das Problem weiterhin, kontaktieren Sie bitte die Hotline von SIX:

  • SIX Hotline: Tel: +41 848 848 730, Festnetztarif
  • Öffnungszeiten: Rund um die Uhr (7x24h)

Funktioniert Paymit, wenn ich offline bin?

Paymit funktioniert nicht, wenn Sie offline sind.

Ich möchte Paymit nicht mehr nutzen, was muss ich tun?

Sie können Ihren Paymit Account in den Einstellungen jederzeit löschen. Alle offenen Transaktionen werden dann zurückgezogen oder abgelehnt und ein allfälliges Restguthaben wird auf die von Ihnen hinterlegte IBAN bei der LUKB überwiesen. Ihre Registrierung wird komplett gelöscht. Falls Sie Paymit wieder benutzen möchten, müssen Sie sich neu registrieren.

Für was steht SIX?

Die LUKB Paymit App wurde in Zusammenarbeit mit SIX entwickelt. SIX ist ein Dienstleister der Finanzbranche und betreibt die Finanzplatzinfrastruktur der Schweiz. Die Abkürzung SIX steht für Swiss Infrastructure and Exchange.

Der Support für die LUKB App stellt die Firma SIX sicher:

  • SIX Hotline: Tel: +41 848 848 730, Festnetztarif
  • Öffnungszeiten: Rund um die Uhr (7x24h)

Kann ich Paymit, trotz Zusammenschluss mit Twint, weiterhin wie gewohnt nutzen?

Ja. Als bestehender Kunde können Sie Paymit weiterhin wie gewohnt nutzen – es ändert sich für Sie nichts. Auch das Senden und Empfangen von Zahlungen unter Nutzern (P2P) ist weiterhin möglich.

Auch als Neukunde lohnt es sich, Paymit jetzt herunterzuladen: Denn wer Paymit bereits nutzt, für den wird sich auch beim neuen System nichts ändern. Werden Sie am besten jetzt schon Teil des Schweizer Standards für mobiles Bezahlen.

Das neue System wird unter dem Namen TWINT auftreten und das Beste von Paymit und TWINT vereinen.

Die App wird zur gegebener Zeit mit einem Update auf die neue Lösung migriert.

Registrierung

Was sind die technischen Voraussetzungen?

Sie benötigen ein Smartphone oder Tablet mit Internetverbindung und die Paymit App. Die Paymit App läuft auf folgenden Betriebssystemen:

  • iOS: ab Version 8.0
  • Android: ab Version 4.2

Ich möchte mich registrieren. Was sind die Bedingungen?

Um sich bei LUKB Paymit anzumelden, müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

  • Wohnsitz in der Schweiz und mindestens 14 Jahre alt
  • Schweizer Handynummer (eine Registrierung der Nr. ist nur einmal zulässig)
  • Hochladen eines der folgenden gültigen Identitätsdokumente mit Foto:
    • Identitätskarte oder Pass
    • Schweizer Führerausweis (Kreditkartenformular)
    • Ausländerausweis B und C
  • Folgende Angaben müssen ersichtlich sein:
    • Name und Vorname
    • Geburtsdatum
    • Unterschrift
    • Ausweisnummer
    • Ausstellungsdatum
    • Gültigkeitsdatum
  • Private Geschäftsbeziehung zur LUKB (IBAN-Nr. Ihres Kontos)
  • Schweizer Kreditkarte (bei der Anmeldung nicht zwingend erforderlich)

Ich bin bereits bei einem anderen Anbieter wie UBS oder SIX registriert. Kann ich die LUKB Paymit auch nutzen?

Die mehrfache Registrierung bei Paymit-Anbietern ist nicht möglich. Sofern Sie sich vorgängig schon bei einem anderen Paymit-Anbieter (SIX, ZKB oder UBS) angemeldet haben, gehen Sie wie folgt vor:

SIX
Login Sie in die SIX App ein und wählen Sie unter «Einstellungen» die Funktion «Account löschen». Danach können Sie sich in der LUKB Paymit neu registrieren und die SIX App löschen.

UBS / ZKB
Rufen Sie den Helpdesk der UBS an und lassen Sie Ihren Account löschen. Danach können Sie sich in der LUKB Paymit neu registrieren und die UBS Paymit App löschen.

Was ist die IBAN und wo finde ich diese?

Die IBAN («Internationale Bankkontonummer») ist eine internationale, standardisierte Notation für Bankkontonummern.
Die IBAN Ihres Kontos finden Sie auf Ihrer Debitkarte (Maestro) und sie wird in der Regel auch auf den Kontounterlagen angegeben (z.B. auf dem Kontoauszug).

Warum ist Paymit nicht für Windowsgeräte verfügbar?

Nach der Lancierung von Paymit für iOS und Android wird SIX prüfen, ob in Zukunft auch weitere Lösungen entwickelt werden.

Ich habe zwei SIM-Karten auf meinem Smartphone – wie kann ich Paymit nutzen?

Sie können LUKB Paymit nur mit einer Mobile-Nr. nutzen.

Sicherheit

Ist Paymit einfach zu benutzen?

Ja! Sie können schnell und einfach Beträge senden oder anfordern sowie ein Guthaben aufladen oder auf ein LUKB Bankkonto auszahlen – und das mit maximaler Sicherheit. Für eine Transaktion wird lediglich die Mobile-Nr. des Empfängers benötigt. Ausserdem haben Sie immer die Übersicht über sämtliche Transaktionen und deren Status. Die Bedienung ist so einfach wie möglich gehalten und bietet die Option, ein Bild oder Text mit der Zahlung mitzuschicken.

Wann braucht es die PIN, um Paymit zu benutzen?

Die App kann nur mit der PIN (bei iOS optional mit Touch ID) geöffnet werden, die bei der Registrierung von Ihnen definiert wird. Wenn die App drei Minuten lang nicht benutzt wird, werden Sie automatisch ausgeloggt und die PIN muss erneut eingegeben werden. Die PIN kann in den Einstellungen jederzeit geändert werden.

Sind meine Zahlungen mit Paymit sicher?

Ja – sogar sicherer als Bargeldzahlungen. Die App kann einerseits nur mit einer PIN geöffnet werden. Andererseits verhindern verschiedene Limiten und der Registrierungsprozess nach höchsten Sicherheitsstandards eine unerwünschte Benutzung. Die an der Zahlung beteiligten Systeme sind dieselben, über die auch sämtliche Banküberweisungen und Kreditkartenzahlungen in der Schweiz laufen. Das Einhalten der Sicherheitsstandards ist somit gewährleistet.

Ist meine Privatsphäre geschützt?

Ja. Die App erfüllt die Sicherheitsstandards des grössten Schweizer Zahlungssystembetreibers und richtet sich nach den bestehenden Sicherheitsstandards der Schweizer Banken.

Welche Pflichten habe ich als LUKB Paymit Nutzer?

Der Paymit Nutzer verpflichtet Sie sich, alle Sicherheitsmassnahmen vorzunehmen, um einen Missbrauch des Paymit Accounts zu verhindern. Insbesondere sind der Zugang zum mobilen Endgerät sowie zum Paymit Account mittels einer PIN zu sichern, die Konto- und Kreditkartendaten sowie die betreffenden Passwörter Dritten nicht bekannt zu geben oder zugänglich zu machen. Weitere Details sind in den AGB von Paymit festgehalten.

Wie kann ich meine PIN ändern?

In den Einstellungen können Sie die PIN jederzeit ändern.

Kann ich mein Paymit Konto sperren oder entsperren?

Wenn Sie Ihr Paymit Konto sperren oder freischalten lassen möchten, kontaktieren Sie die Hotline von SIX:

  • SIX Hotline: Tel: +41 848 848 730, Festnetztarif
  • Öffnungszeiten: Rund um die Uhr (7x24h)

Bei Verdacht auf eine strafbare Handlung oder nach einer festgelegten Anzahl erfolgloser Login-Versuche wird der Paymit Account automatisch gesperrt.

Der Anbieter hat unter gewissen Umständen ebenfalls die Möglichkeit, einen Paymit Account ganz zu löschen. Dann wird die gesamte Registrierung gelöscht. Falls der User Auskunft über den Grund der Löschung wünscht, kann er die Hotline kontaktieren. Der User kann seinen Account auch jederzeit selber in den Einstellungen löschen. Falls er Paymit später wieder benutzen möchte, muss er die Registrierung in diesem Fall noch einmal vornehmen.

Zahlen mit LUKB Paymit

Wie läuft eine Zahlung ab?

Das Übermitteln von Zahlungen von User zu User geschieht innerhalb von maximal zehn Sekunden, also in Echtzeit. Zahlungen können sowohl gesendet als auch angefordert werden. Die Person, die die Forderung erhält, muss diese zunächst bestätigen, damit sie ausgelöst wird. Forderungen können vom Initiator zurückgezogen werden und er kann eine Erinnerung an den Empfänger der Forderung versenden.

Werde ich benachrichtigt, wenn ich eine Zahlung oder Forderung erhalten habe?

Falls Sie die Push-Funktion aktiviert haben, erhalten Sie eine entsprechende Push-Nachricht.

Welche Kosten fallen bei LUKB-Paymit an?

Es fallen keine Kosten an.  

Wie lade ich Guthaben auf LUKB-Paymit?

Für das Aufladen des Guthabens benötigen Sie eine Schweizer Kreditkarte. Das Paymit Guthaben ist immer in Echtzeit angegeben.

Kann Paymit genutzt werden, auch wenn man keine Kreditkarte hat?

Ja, dies ist möglich. Bei der Registrierung muss noch keine Kreditkarte hinterlegt werden. Wenn andere Paymit-Nutzer Geld an eine Person ohne Kreditkarte senden, kann der Empfänger des Guthabens dieses mit Paymit verwalten und nutzen. So können z.B. Eltern ihrem Kind Geld senden, wenn das Kind noch keine Kreditkarte hat. Voraussetzung ist jedoch, dass das Kind eine Kontoverbindung zur LUKB hat.   

Wie wird das Guthaben per Kreditkarte geladen?

Sie geben den gewünschten Betrag in der App ein und wählen die zu belastende Kreditkarte aus. Es können nur Privatkarten (keine Firmenkreditkarten) von Visa und Mastercard hinterlegt werden, die von einer Schweizer Bank herausgegeben wurden.

Welche Kreditkarten werden unterstützt?

Kreditkarten von Visa und MasterCard, die von einer Schweizer Bank herausgegeben wurden. Firmenkarten werden nicht unterstützt.

Kann ich bei Paymit mein Firmenkonto und meine Firmenkreditkarte hinterlegen?

Nein, Paymit steht nur Privatpersonen zur Verfügung.

Wie erkenne ich den Status einer Zahlung oder Anforderung?

Sie sehen alle Transaktionen, deren Status und das entsprechende Datum aufgelistet. Zahlungen im Status «pendent» können zurückgezogen werden, da der Empfänger sich noch nicht bei Paymit registriert hat und die Zahlung noch nicht empfangen konnte. Bei pendenten Forderungen kann der Initiator dem Empfänger der Forderung eine Erinnerung schicken, diese zu akzeptieren.

Meine Transaktion wird nicht ausgeführt – was ist schief gelaufen?

Versuchen Sie es bitte erneut: Stimmt die Mobile-Nr., sind alle Angaben richtig? Wenn das Problem bestehen bleibt, kontaktieren Sie bitte die Hotline von SIX:

  • SIX Hotline: Tel: +41 848 848 730, Festnetztarif
  • Öffnungszeiten: Rund um die Uhr (7x24h)

Kann ich eine irrtümlich gesendete Zahlung rückgängig machen?

Nein. Eine Paymit Zahlung wird immer in Echtzeit ausgeführt, weshalb sie nicht rückgängig gemacht werden kann. Bevor Sie eine Zahlung absenden, wird Ihnen eine Zusammenfassung der Zahlung angezeigt, die Sie bestätigen müssen. Erst dann wird die Zahlung ausgelöst. Solange der Empfänger einer Zahlung sich nicht für Paymit registriert hat, können Sie die Zahlung zurückziehen. Wenn sich der Empfänger auch nach vier Tagen nicht registriert hat, wird Ihnen die Zahlung automatisch wieder gutgeschrieben.

Was ist, wenn ich jemandem Geld sende, der Paymit noch nicht nutzt?

Dann erhält der Empfänger per SMS eine Einladung, sich für die Paymit App zu registrieren. Registriert sich der Empfänger nicht innerhalb von vier Tagen, wird Ihnen der Betrag automatisch wieder gutgeschrieben.

Was geschieht, wenn ich eine Zahlung an einen Empfänger schicke, der ein Mobiltelefon, aber kein Smartphone besitzt?

Da der Empfänger die App nicht installieren und die Zahlung nicht entgegennehmen kann, wird sie Ihnen nach vier Tagen automatisch wieder gutgeschrieben. Der Empfänger erhält eine SMS-Nachricht mit einem Link zu www.paymit.com.

Während einer Überweisung stelle ich fest, dass der Akku meines Smartphones leer ist – was muss ich tun?

Gehen Sie nach dem Laden Ihres Akkus auf die Aktivitätenliste und prüfen Sie, ob die Transaktion ausgeführt wurde – dort finden Sie den genauen Status aller Transaktionen.

Mein Paymit Guthaben ist sehr hoch, wie kann ich es auf mein Bankkonto auszahlen?

Sie können bis zu 1'000 Franken pro Monat auf das hinterlegte LUKB-Bankkonto auszahlen. Die Gutschrift erfolgt in der Regel am dritten Bankwerktag nach der Auszahlung.

Was passiert mit meinem Paymit Guthaben, wenn ich das hinterlegte Bankkonto lösche?

Sie müssen vorgängig das Guthaben auf das LUKB Bankkonto auszahlen lassen. Ist das Bankkonto schon gelöscht, kontaktieren Sie bitte die Hotline von SIX: 

  • SIX Hotline: Tel: +41 848 848 730, Festnetztarif
  • Öffnungszeiten: Rund um die Uhr (7x24h)

Gibt es eine Limitenregelung für LUKB-Paymit?

Ja, diese betragen:

  • Paymit Kontostand: max. CHF 3'000
  • Guthaben laden und empfangen: max. CHF 1'000 pro Monat, max. CHF 5'000 pro Jahr
  • Guthaben senden: - max. Kontostand, max. CHF 500 pro Transaktion, max. 50 Transaktionen pro Tag und max. 10 zwischen denselben Nutzern pro Tag
  • Guthaben entladen auf LUKB Konto: max. CHF 1'000 pro Monat, max. CHF 5'000 pro Jahr  

Wie viele Kreditkarten darf ich hinterlegen?

Es dürfen maximal drei Kreditkarten hinterlegt werden.

Wie viele Bankkonten kann ich hinterlegen?

Es kann nur ein Bankkonto für das Auszahlen des Paymit Guthabens hinterlegt werden. Das Bankkonto kann nicht bei mehreren Paymit Accounts gleichzeitig hinterlegt werden.

Notfälle

Ich habe meinen Sicherheitscode (PIN) vergessen, was muss ich tun?

Sie können Ihren Sicherheitscode (PIN) über die Hotline von SIX zurücksetzen lassen:

  • SIX Hotline: Tel: +41 848 848 730, Festnetztarif
  • Öffnungszeiten: Rund um die Uhr (7x24h)

Ich habe mein Smartphone verloren – was muss ich tun?

Bitte kontaktieren Sie die Hotline von SIX:

  • SIX Hotline: Tel: +41 848 848 730, Festnetztarif
  • Öffnungszeiten: Rund um die Uhr (7x24h)

Ich habe mein verlorenes Smartphone wiedergefunden – was muss ich tun?

Bitte kontaktieren Sie die Hotline von SIX:

  • SIX Hotline: Tel: +41 848 848 730, Festnetztarif
  • Öffnungszeiten: Rund um die Uhr (7x24h)

Hilfe, mein App-Account ist gesperrt, was muss ich jetzt tun?

Bitte kontaktieren Sie die Hotline von SIX:

  • SIX Hotline: Tel: +41 848 848 730, Festnetztarif
  • Öffnungszeiten: Rund um die Uhr (7x24h)

Support

LUKB Paymit ist einfach, auf das Wesentliche reduziert und die Bedienung ist selbsterklärend. In unseren umfangreichen FAQs finden Sie Antwort auf viele Fragen – sollten dennoch welche offen bleiben, hilft Ihnen die Hotline von SIX gerne weiter:

  • SIX Hotline: Tel: +41 848 848 730, Festnetztarif
  • Öffnungszeiten: Rund um die Uhr (7x24h)

Die LUKB Paymit App wurde in Zusammenarbeit mit SIX entwickelt.

SIX ist ein Dienstleister der Finanzbranche und betreibt die Finanzplatzinfrastruktur der Schweiz. Die Abkürzung SIX steht für Swiss Infrastructure and Exchange.