Aus ImmoMarktLuzern.ch wurde newhome.ch

Mittwoch, 06. März 2013

15 Kantonalbanken haben am 1. März 2013 das neue kostenlose Immobilienportal newhome.ch lanciert und damit ihre erfolgreichen regionalen Online-Plattformen zu einem grossen nationalen Immobilienmarktplatz zusammengelegt.

ImmoMarktLuzern.ch, der grösste Immobilienmarktplatz der Zentralschweiz, wurde Teil der neu gegründeten newhome.ch AG. Das neue Portal ist modern gestaltet, übersichtlich strukturiert und sehr einfach zu nutzen. Und vor allem können Interessenten und Anbieter auch weiterhin von den bewährten Qualitäten der Kantonalbanken profitieren: Fachkompetenz und lange Erfahrung im Immobiliengeschäft sowie die Nähe zu den regionalen Marktteilnehmern.

Zum Partnernetzwerk von newhome.ch gehören bereits heute über 650 Städte, Gemeinden und öffentliche Institutionen. Die Anzeige der freien Objekte auf Gemeindegebieten sowie deren Integration auf den Gemeinde-Websites wurde weiter vereinfacht und zeitgemäss gestaltet.

Business-Kunden (Immobilienhändler/Makler/Promotoren) können von hilfreichen Zusatzleistungen profitieren, wie zum Beispiel vom neuen Anbieterverzeichnis. Einen Mehrwert bietet auch das neue Systemhausverzeichnis. Hier können Interessenten auf der Suche nach ihrem Traumhaus verschiedene Modelle vergleichen, passende Anbieter aus der Region auswählen und direkt kontaktieren.

Bei den Schnittstellen setzt newhome.ch neue Akzente: Zusätzlich zu den Kunden von Immoscout24 können jetzt auch die Kunden von Homegate ihre Objekte direkt zu newhome.ch exportieren. Zudem bietet newhome.ch mit «Business Connect» einen vollautomatisierten Datenimport aus den gängigsten Maklersoftware-Produkten an.