Die neue 50-Franken-Note ist da

Mittwoch, 06. April 2016

Ab 12. April 2016 sind die neuen 50-Franken-Noten auch bei der LUKB erhältlich.

Nach über vierjähriger Verzögerung ist es nun soweit. Am 12. April 2016 startet die Schweizerische Nationalbank mit der Emission der neuen Schweizer Banknoten. Ab diesem Zeitpunkt werden die neuen 50-Franken-Noten kontinuierlich in Umlauf gebracht – auch an den LUKB-Geldautomaten und an unseren Schaltern.  

Die neue Notenserie stammt von der Grafikerin Manuela Pfrunder aus Eschenbach LU. Sie ist dem Thema «eine weltoffene Schweiz» gewidmet. Gemäss Aussage der Schweizerischen Nationalbank ändert sich an der Farblogik im Vergleich zur aktuellen Notenserie nichts.  

Wann werden die übrigen Noten der neuen Serie eingeführt?

Die übrigen Notenwerte der neuen Serie werden mit einem Abstand von einem halben oder einem ganzen Jahr von der Schweizerischen Nationalbank ausgegeben. Wir werden Sie zu gegebener Zeit wieder informieren.

Neue Sicherheitsmerkmale

Die neuen Banknoten erfüllen die traditionell hohen Ansprüche der Schweiz an die Sicherheit ihres Geldes. Sie sind mit einer Vielzahl von neuen und von bewährten Sicherheitsmerkmalen ausgestattet. Auf der Seite der SNB können diese in Bild und Ton begutachtet werden:

Sicherheitsmerkmale der neuen 50-Franken-Banknote

 

Die aktuelle 8. Banknotenserie wird bis auf Weiteres als gesetzliches Zahlungsmittel im Umlauf bleiben. Zu welchem Zeitpunkt diese Serie ihre Gültigkeit verliert, wird die Nationalbank frühzeitig bekanntgeben.

Weitere Informationen zur neuen 50-Franken-Note