Paymit App der LUKB ab sofort verfügbar

Freitag, 15. Januar 2016

Mit dem Smartphone Geld senden, anfordern und empfangen – immer, überall und ohne Transaktionskosten. Neu ist das auch für Kunden der Luzerner Kantonalbank (LUKB) möglich. Die Paymit App der LUKB steht ab heute im iTunes App Store sowie auf Google Play für Android als kostenloser Download bereit.

Mit der Einführung von der Smartphone App «Paymit» schafft die LUKB eine einfache und kundenfreundliche Lösung für das steigende Bedürfnis, Bankdienstleistungen mobil zu nutzen. Die LUKB ist nach der UBS und der Zürcher Kantonalbank (ZKB) die dritte Schweizer Bank, welche Paymit einführt. Die Lancierung von Paymit ist für die LUKB ein Schritt in Richtung digitale Bank.

Die Merkmale von Paymit

Die Paymit App der LUKB ermöglicht das bargeldlose Bezahlen von Privatperson zu Privatperson. Paymit ersetzt das Bargeld in vielen alltäglichen Situationen. Taxifahrten und Benzinkosten, Restaurantrechnungen oder Ticketkosten lassen sich so unkompliziert und schnell unter Freunden und Bekannten aufteilen.

  • Paymit-Nutzer können schnell, einfach und sicher Kleinbeträge senden, anfordern und empfangen.
  • Der Download und die Nutzung der Paymit App der LUKB ist kostenlos. Für die Paymit-Nutzer fallen keine Transaktionsgebühren an.
  • Paymit-Nutzer können Guthaben mit ihrer Kreditkarte aufladen.

Im Verlaufe von 2016 ist geplant, dass Paymit-Nutzer auch an ausgewählten Verkaufspunkten im Detailhandel mit Paymit bezahlen können.

Paymit App der LUKB als Download

App im Apple iTunes Store laden

App im Google Play Store laden

Möchten Sie mehr zu Paymit erfahren?

www.lukb.ch/paymit