Schadsoftware: Vorsicht, egal auf welchem Betriebssystem

Mittwoch, 12. Juli 2017

Bei der Verbreitung von Schadsoftware via E-Mail werden potenzielle Opfer immer gezielter angegriffen. Nicht nur das Betriebssystem von Windows, sondern auch MacOS (Betriebssystem von Apple) geraten immer häufiger ins Visier von Kriminellen. Vorsicht ist geboten, unabhängig vom Betriebssystem.

In den vergangenen Wochen, hat die Melde- und Analysestelle Informationssicherung MELANI verschiedene Schadsoftware-Wellen beobachtet, welche sich gezielt gegen Nutzer des Betriebssystems MacOS innerhalb der Schweiz richteten.

Wie kann ich mich schützen?

Die Verwendung eines aktuellen Virenschutzprogrammes ist unabdingbar. Zudem ist die sichere Konfiguration des E-Mail-Programmes von Bedeutung. Seien Sie vorsichtig im Umgang mit E-Mails! Öffnen Sie keine E-Mail Anhänge, welche Sie unerwartet bekommen oder wenn Sie den Absender nicht kennen.

Sicherheit im Internet und im E-Banking

MELANI-Hinweis zum Thema Schadsoftware