Privatsache

Privatsache 02/2016

Die «Privatsache» ist eine Publikation mit exklusiven Reportagen, Hintergrundinformationen und Ratschlägen für LUKB-Kunden aus dem Private Banking. Die Privatsache erscheint halbjährlich.

Privatsache Herbstausgabe 2016

Editorial

Kluger Schachzug

Wissen Sie, was mit «kollektiver Intelligenz» gemeint ist? Haben Sie schon einmal vom «1-99-Prinzip» oder dem «virtuellen Spiegel» gehört? Dann geht es Ihnen wahrscheinlich wie den meisten – und Sie werden in dieser Ausgabe von Privatsache den einen oder anderen «Aha-Moment» erleben.

Peter Gloor, Forscher am Center for Collective Intelligence, erzählt, wieso immer mehr Unternehmen ihre Innovationen nicht mehr schützen, sondern sie öffnen. Sie bieten diese also allen Interessierten kostenlos an. «Open Innovation» lautet der Trend, der die globale Wirtschaft nachhaltig verändern könnte. Was Unternehmen von Google, Tesla und Co. lernen können, erfahren Sie im Interview.

Die eigenen Ideen preisgeben? Sie sogar den ärgsten Konkurrenten verraten? Beim Curling, dem «Schach auf Eis», undenkbar! Auch hier zählt das Kollektiv. Aber der nächste Spielzug ist stets geheim. Passionierte Curling-Spieler wie Fredy Röösli aus Schachen wissen: Das Open-Innovation-Prinzip ist eben doch nicht überall Garant für Erfolg. Ich wünsche Ihnen viel Spass bei der Lektüre!

Leo Grüter
Leiter Firmenkunden & Private Banking
Mitglied der Geschäftsleitung