Unternehmerimpuls

Die Themen in der Unternehmerwelt sind vielfältig und herausfordernd. An unserem Event «Unternehmerimpuls» erhalten Sie vertieftes Fachwissen und Denkanstösse für die Praxis.

Unternehmerimpuls 

Die Veranstaltung im September ist ausgebucht.

Themenfelder

  • Wann: 5. September 2018
  • Wo: Messe Luzern

Sie profitieren von einem Netzwerk an Spezialisten aus unterschiedlichen Bereichen, welche Ihnen Trends und Handlungsfelder für den KMU-Alltag vermitteln. Profitieren Sie von einem kompakten Programm und holen Sie sich wichtige Inputs von den Referenten und im Austausch mit den anderen Teilnehmenden. 

«Chancen für KMU – Geschäftsmodelle neu denken»

Nach Jahren der Effizienzsteigerungen und Produktverbesserungen stossen international aktive Schweizer Unternehmen vermehrt an die Grenzen des Optimierungspotentials. Das technologische und gesellschaftliche Umfeld in den Zielmärkten verändert sich, neue Kundenbedürfnisse entstehen und neue Konkurrenten steigen in den eigenen Markt ein. Der globale Wettbewerb nimmt zu. Dies fordert das eigene Geschäftsmodell gezielt zu hinterfragen, vermutliche zu überarbeiten oder sogar auf den Kopf zu stellen. Was dies bedeutet, wie innovative Konzepte und neue Kundenerlebnisse geschaffen werden können zeigt Ihnen Alberto Silini, Leiter Beratung von Switzerland Global Enterprise, auf.

«Sinkende BVG-Renten – Handlungsoptionen»

Im heutigen Marktumfeld mit tiefen Zinsen und sinkenden Umwandlungssätzen sind Arbeitgeber stark gefordert. Die Analyse der aktuellen BVG-Lösung ist komplex. Viele verschiedene Parameter, wie Rendite, Verzinsung, Kosten, Deckungsgrad und Umwandlungssatz haben Einfluss. Was muss beachtet werden, welche Instrumente können unterstützen, um eine geeignete Lösung für die berufliche Vorsorge zu evaluieren? Diesen und weiteren Fragen rund um die aktuellen Herausforderungen am «BVG-Markt» geht Thomas Sutter, Leiter berufliche Vorsorge der Luzerner Kantonalbank, nach. 

«Aktuelle Cyberrisiken & Schutzmassnahmen für KMU»

Gemäss Umfragen hat jedes dritte kleine und mittlere Schweizer Unternehmen bereits eine «Cyber-Attacke» erlebt. Dennoch sehen sich mehr als die Hälfte der KMU-Geschäftsführer gut geschützt vor Cyber-Risiken. Ist diese Sorglosigkeit berechtigt? Erfahren Sie am Unternehmerimpuls von Oliver Hirschi, Dozent an der Hochschule Luzern und Leiter «eBanking – aber sicher», mit welchen einfachen Tools Sie herausfinden, welche Gefahren in Ihrem Unternehmen lauern und mit welchen Schutzmassnahmen Sie sich effizient davor schützen können. 

«Migration Zahlungsverkehr Schweiz – Chancen jetzt nutzen»

Neu internationale Standards und die fortschreitende Digitalisierung bedingen effizientere Zahlungsprozesse. Mit der Harmonisierung des Schweizer Zahlungsverkehrs, welche per 30. Juni 2018 vollzogen wurde, erfolgt ein erster Meilenstein. Neben effizienterer Transaktionsabwicklung bieten die Migrationsetappen auch weitere Chancen für Unternehmen. So könnte zum Beispiel die Überprüfung der Prozesse auf unnötige Kostentreiber oder die Investition in eine digitale Wertschöpfungskette mögliche Anknüpfungspunkte sein und zu einem effizienteren Cash Management und zu verbesserter Prozesssicherheit beitragen. Welche weiteren Massnahmen und in welcher Form im aktuellen Umfeld Mehrwert bringen, zeigt Ihnen Markus Ruggiero, Leiter Cash Management der Luzerner Kantonalbank, in seinem Referat auf. 

«Crowdfunding – die alternative Finanzierungsform»

Wie lässt sich mit guten Ideen Kapital beschaffen? Die Luzerner Kantonalbank startete am 20. Juni 2016 unter www.funders.ch ihre eigene Crowdfunding-Plattform. Projektinitianten und KMU erhalten dort die Möglichkeit, sich mit Unterstützern respektive Geldgebern virtuell zu treffen und auszutauschen. Daniel Lütolf, Leiter Vertrieb Crowdbank / Crowdfunding / Crowdvoting, ist als Initiator des Projekts bestens vertraut mit dem aktuellen Markt, deren Entwicklung und konkreten Möglichkeiten. Er zeigt anhand von Beispielen, die Funktion der verschiedenen Plattformen und deren mögliche Entwicklungen auf. 

Programm

13.30 Uhr Eintreffen & Begrüssungskaffee
14.00 Uhr Begrüssung
Fabian Fischer, Leiter Unternehmerbank, LUKB
14.15 Uhr «Chancen für KMU – Geschäftsmodelle neu denken»
Alberto Silini, Leiter Beratung, Switzerland Global Enterprise
14.15 Uhr «Sinkende BVG-Renten – Handlungsoptionen?»
Thomas Sutter, Leiter berufliche Vorsorge, LUKB
15.15 Uhr «Aktuelle Cyberrisiken & Schutzmassnahmen für KMU»
Oliver Hirschi, Dozent, Leiter «eBanking – aber sicher!»
15.45 Uhr Kaffee Pause
16.15 Uhr «Migration Zahlungsverkehr Schweiz – Chancen jetzt nutzen»
Markus Ruggiero, Leiter Cash Management Services, LUKB
16.45 Uhr «Crowdfunding – alternative Finanzierungsformen»
Daniel Lütolf, Leiter Vertrieb Crowdfunding / Crowdvoting
17.15 Uhr Abschluss & Überleitung zum Apéro
Fabian Fischer, Leiter Unternehmerbank, LUKB

Kontakt

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Kontaktieren Sie Isabelle Bühlmann, sie wird Ihnen gerne weiterhelfen.