Informatiklehre-Intro

Informatiklehre Applikationsentwicklung

Bist du an einer spannenden Informatiklehre mit Schwerpunkt Applikationsentwicklung interessiert?

Informatiklehre-Akkordeon

Die Ausbildung im Überblick

Erfahre mehr über die Ausbildung der Informatiklehre Applikationsentwicklung und deren Anforderungen. Entdecke deine Möglichkeiten für eine erfolgreiche Karriere.

Ausbildung am Arbeitsplatz                

Während der vierjährigen Lehre arbeitest du in verschiedenen Abteilungen, um dir ein breites Informatikwissen anzueignen. Du pflegst einen engen Austausch mit Nutzer/innen und Auftraggeber/innen. Zudem durchleuchtest du Probleme und erstellst innovative Lösungsvorschläge mittels verschiedener Informatikwerkzeugen. Du lernst das Programmieren von Software-Anwendungen, das Testen und das entsprechende Anpassen.

Das erste und vierte Semester verbringst du im Basislehrjahr im ÜK-Ausbildungscenter in Adligenswil. Du lernst in dieser Zeit das notwendige ICT-Fachwissen und wirst so auf deine Praxiseinsätze vorbereitet. Das vereinfacht deinen Einstieg ins Berufsleben und du kannst die Ausbildung mit Gleichaltrigen aus anderen Lehrbetrieben gestalten sowie deine Selbständigkeit in Projektarbeiten mit Bezug zur LUKB erhöhen. Weitere Informationen findest du unter ICT Berufsbildung.

Fachkundige Praxisausbildende unterstützen und fördern dich bei deiner täglichen Arbeit und sorgen dafür, dass du dich bei der LUKB wohlfühlst, dich einbringen und weiterentwickeln kannst.

Überbetriebliche Kurse (ÜK)                

In den überbetrieblichen Kursen (ÜK) erwirbst du dir die Informatik-Kenntnisse sehr praxisorientiert. Die Kurse finden in Adligenswil statt und werden vom Verein zur Förderung der ICT-Berufsbildung durchgeführt. Weitere Informationen zu den Inhalten dieser überbetrieblichen Kurse findest du unter:

Informationen zu überbetrieblichen Kursen

Ausbildung in der Berufsfachschule                

Die Berufsfachschule besuchst du in Sursee, max. zwei Schultage pro Woche. Es besteht die Möglichkeit, die Berufsmatura lehrbegleitend zu absolvieren. Weitere Informationen zur Berufsmatura im technischen Bereich findest du unter:

Informationen zur Berufsmatura

Unsere Anforderungen                

  • gute bis sehr gute Noten in der Sekundarschule Niveau A oder B
  • Freude am Umgang mit Sprach- und Bildinhalten
  • räumliches Vorstellungsvermögen
  • selbständige, exakte und konzentrierte Arbeitsweise
  • Motivation, hohe Verantwortungs- und Lernbereitschaft
  • Spass an Teamarbeit

Zukunftsperspektiven                

Nach einer erfolgreichen Ausbildung bei der LUKB stehen dir in der Berufswelt viele Wege offen. Folgende Weiterbildungen sind berufsbegleitend oder im Vollzeitpensum möglich:

  • ICT-Applikationsentwickler/in mit eidg. Fachausweis
  • ICT-System- und Netzwerktechniker/in mit eidg. Fachausweis
  • Wirtschaftsinformatiker/in mit eidg. Fachausweis
  • Cyber Security Specialist mit eidg. Fachausweis
  • Digital Collaboration Specialist mit eidg. Fachausweis
     

Detaillierte Informationen findest du auf der Homepage der ICT-Berufsbildung Schweiz.

Die Aus- und Weiterbildung ist bei der LUKB ein zentraler Bestandteil der Personalentwicklung. Wir fördern unsere Mitarbeitenden in ihrer Karriereplanung und unterstützen sie gezielt bei internen und externen Aus- und Weiterbildungen.

Berufsbildung-Störer-Bewerbung

Besch parat? Wir freuen uns auf deine Bewerbung.

Section Separator

Informatiklehre-Informationsanlässe-Schnuppertage-Text

Schnuppertage

 

 

Wir führen Schnuppertage in Luzern durch.

Mehr erfahren

Lehre-WhatsApp-Promo

Hast du eine Frage?

Du erreichst uns auch direkt per WhatsApp unter
079 599 62 19

Informatiklehre-Ansprechpartner

Deine Ansprechpartner

Martin Kehl
Leiter Berufsbildung

041 206 24 79
znegva.xruy@yhxo.pu

Claudia Ulrich-Troxler
Stv. Leiterin Berufsbildung

041 206 24 47
pynhqvn.hyevpu@yhxo.pu

Maria Aerni
Ausbildungsverantwortliche Informatik

041 206 44 22
znevn.nreav@yhxo.pu