BEM-Praktikum-Intro

Bankeinstieg für Mittelschulabsolventen

Bist du an einem vielseitigen BEM-Praktikum interessiert?

BEM-Praktikum-Akkordeon

Die Ausbildung im Überblick

Erfahre mehr über die Ausbildung des 18-monatigen BEM-Praktikums und dessen Anforderungen. Entdecke deine Möglichkeiten für eine erfolgreiche Karriere.

Ausbildung am Arbeitsplatz                

Während der Praktikumszeit wirst du in unterschiedlichen Abteilungen eingesetzt und erhältst so einen idealen Einblick in das gesamte Banking. Dadurch kannst du dir ein umfassendes Know-how aneignen und spüren, wo deine Stärken und Vorlieben liegen. Gleichzeitig lernst du viele Mitarbeitende kennen und baust dir ein berufliches Netzwerk auf.

Fachkundige Praxisausbildende unterstützen und fördern dich bei deiner täglichen Arbeit und sorgen dafür, dass du dich bei der LUKB wohlfühlst, dich einbringen und weiterentwickeln kannst.

Ausbildung am Bankenberatungszentrum bbz st. gallen ag                

Damit du dich optimal auf deinen Einsatz am Arbeitsplatz vorbereiten kannst, besuchst du regelmässig die Bankfachkurse am Bankenberatungszentrum St. Gallen in Zürich (Nähe Hauptbahnhof). Dort lernst du zusammen mit anderen BEM-Praktikanten/innen handlungsorientierte Inhalte, die du im Alltag umsetzen kannst.

Internen Fachausbildungen                

Zusätzlich zur Bankfachausbildung am Bankenberatungszentrum St. Gallen wirst du auf bankeigene Produkte und Dienstleistungen geschult. Dadurch erhältst du zusätzliche Fähigkeiten, welche optimal am Arbeitsplatz eingesetzt werden können.

Unsere Anforderungen                

  • Abschluss einer eidgenössischen Maturität (vorzugsweise mit wirtschaftlicher Ausrichtung), Handels- oder Wirtschaftsmittelschule
  • Freude an der Kundenberatung
  • Spass an Teamarbeit und selbständiger Arbeitsweise
  • Motivation, hohe Verantwortungs- und Lernbereitschaft
  • Organisationsfähigkeit, Flexibilität und Offenheit
  • Interesse am Umgang mit digitalen Medien

Zukunftsperspektiven                

Nach erfolgreichem Abschluss bei der LUKB und nach Erhalt des Zertifikats durch die Schweizerische Bankiervereinigung (SBVg) stehen dir in der Berufswelt und bei der LUKB viele Wege offen.

  • Dipl. Finanzberater/in IAF
  • Finanzplaner/in mit eidg. Fachausweis
  • Höhere Fachschule für Wirtschaft (HFW) mit Vertiefung in Bankwirtschaft
  • Fachhochschule: Bachelor of Science in Business Administration, Studienrichtung Finance & Banking
  • Universitäres Studium
     

Die Aus- und Weiterbildung ist bei der LUKB ein zentraler Bestandteil der Personalentwicklung. Wir fördern unsere Mitarbeitenden in ihrer Karriereplanung und unterstützen sie gezielt bei internen und externen Aus- und Weiterbildungen.

Lehre-WhatsApp-Promo

Hast du eine Frage?

Du erreichst uns auch direkt per WhatsApp unter
079 599 62 19

Berufsbildung-Ansprechpartner

Deine Ansprechpartner

Martin Kehl
Leiter Berufsbildung

041 206 24 79
znegva.xruy@yhxo.pu

Claudia Ulrich-Troxler
Stv. Leiterin Berufsbildung

041 206 24 47
pynhqvn.hyevpu@yhxo.pu

Corinne Mattmann
Mitarbeiterin Berufsbildung

041 206 24 70
pbevaar.znggznaa@yhxo.pu

Carina Cadlini
Mitarbeiterin Berufsbildung

041 206 20 95
pnevan.pnqyvav@yhxo.pu