Unternehmensstrategie-Intro

Unternehmensstrategie

Die strategische Ausrichtung der LUKB für die Jahre 2021 bis 2025

Unternehmensstrategie-Video

Dieses Video ist über eine Drittplattform (www.youtube.com) eingebettet. Bitte akzeptieren Sie die Option «Marketing» in den Cookie-Einstellungen, um das Video abzuspielen. Laden Sie die Seite anschliessend neu.
Unternehmensstrategie-Text-2021-2025

Die Ausgangslage 

Die Luzerner Kantonalbank geht davon aus, dass die Finanzbranche in den kommenden fünf Jahren kaum mit einer kompletten Disruption konfrontiert sein wird. Die LUKB steht jedoch vor den folgenden Herausforderungen:

  • Geschäftsmodell
    Es gilt, das Geschäftsmodell über das bisherige Kerngeschäft hinaus weiterzuentwickeln
  • Kundenschnittstelle
    Es gilt, die Schnittstelle zu den Kundinnen und Kunden im forcierten Wettbewerb zu verteidigen und auszubauen
  • Ertragsbasis
    Es gilt, die Ertragsbasis im Kerngeschäft im Umfeld von Negativzinsen zu verbreitern
  • Digitale Transformation
    Es gilt, die digitale Transformation mit einer «Fast Follower-Strategie» voranzutreiben und mit entsprechenden Investitionen Effizienzgewinne und Zusatzerträge zu erzielen
  • Change Management
    Es gilt, der hohen Veränderungsgeschwindigkeit mit einem überlegten Mix aus Solidität und Flexibilität zu begegnen
     

Strategische Kernthemen von «LUKB25»: Wachstum und Effizienz für mehr Kundennutzen

Die Strategie der Luzerner Kantonalbank für die Jahre 2021 bis 2025 trägt den Namen «LUKB25». Sie basiert auf einer starken Unternehmenskultur und konzentriert sich auf die zwei strategischen Themen Wachstum und Effizienz. Mit dem Anspruch, ihre Kundinnen und Kunden in jeder Lebensphase kompetent zu begleiten sowie die Möglichkeiten der Digitalisierung zu nutzen, will die LUKB ihr Geschäftsmodell in wesentlichen Teilen weiterentwickeln und transformieren.

Wachstum durch Verbreiterung der Ertragsbasis
Konkret will die LUKB als Universalbank

  • ihren Kundinnen und Kunden unverändert einfach verständliche und transparente Dienstleistungen und Produkte anbieten
  • im Kundenkontakt auf ihre bestehende Beratungs- und Vertriebsstärke setzen, das heisst auf ein duales Modell mit der Wahlfreiheit für unsere Kunden, persönlich oder über digitale Kanäle mit der LUKB zu interagieren
  • mit neuen Beratungsleistungen zusätzliche Ertragsquellen erschliessen
  • dank eigenem Asset Management, Strukturierten Produkten aus dem Hause LUKB und ausgebauten Handelsaktivitäten Wettbewerbsvorteile erarbeiten
  • mit verstärkten überregionalen Aktivitäten im Private Banking und im Firmenkundengeschäft zusätzliches Wachstum erzielen.
     

Effizienz durch digitale Arbeitsweise
Konkret will die LUKB

  • den Komfort für ihre Kundinnen und Kunden erhöhen sowie die Kundenbindung stärken
  • ihre eigene Kundenberatung administrativ entlasten und ihre Prozesse verschlanken
  • ihr Online-Angebot (insbesondere im Mobile Banking) gezielt weiterentwickeln
  • ihr Multikanalmanagement mit Data Analytics unterstützen
  • die Kostendisziplin unverändert hoch halten
     

Strategische Stossrichtungen: Vier Geschäftsfelder

Mit ihrer Strategie für die Jahre 2021 bis 2025 strebt die LUKB in den folgenden Geschäftsfeldern Wachstum und Effizienzsteigerungen an

  • Anlage- und Vorsorgegeschäft
  • Immobilien und Wohnen
  • Geschäftskunden
  • Emissions- und Handelsgeschäft
     

Marktstrategien für vier Kundengruppen

Hauptelement bei allen strategischen Stossrichtungen ist die Sicherung bzw. der Ausbau der Kontakt- und Interaktionsmöglichkeiten mit den Kundinnen und Kunden. Im Zentrum der Strategie «LUKB25» stehen für dabei die folgenden Kundengruppen:

  • Privatkunden
  • Geschäftskunden
  • Immobilienkunden
  • Geschäftspartner im Emissions- und Handelsgeschäft
     

Geografische Definition des Marktgebietes

Im Retailgeschäft konzentriert sich die LUKB unverändert auf den Wirtschaftsraum Luzern. Bei allen anderen Geschäftsfeldern nimmt sie auch Wachstumschancen in der Deutschschweiz (vermögende Privatpersonen, Geschäftskunden, Immobilienkunden,) bzw. in der ganzen Schweiz (Emissions- und Handelsgeschäft) wahr.

Ziele «LUKB25»

Die LUKB wird für die Strategieperiode 2021 bis 2025 unsere unternehmerische Verantwortung ganzheitlich wahrnehmen. Sie hat sich darum in den fünf Zielfeldern

  • Kundinnen und Kunden
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Aktionariat, Gesellschaft und Nachhaltigkeit
  • Prozesse und Innovationen
  • Finanzen
     

ehrgeizige Ziele gesetzt, sowohl quantitativer als auch qualitativer Art.

Finanzielle Ziele bis 2025
Wie bisher legt die LUKB ihre finanziellen Strategieziele zum Voraus offen und wird regelmässig über den Stand der Zielerreichung berichten.

Aufgrund der erfolgreich durchgeführten Kapitalerhöhung Ende Mai 2023 hat die LUKB ihre finanziellen Ziele für die Strategieperiode 2021 bis 2025 erhöht: 

Ertragskraft
Bandbreite kumulierter Unternehmensgewinn:
neu: 1'260 bis 1'330 Millionen Franken (bisheriges Ziel: 1'075 bis 1'200 Millionen Franken)

Effizienz
Cost-Income Ratio: maximal 50 Prozent (unverändert)

Solidität
Gesamtkapital-Ratio: neu: Bandbreite 16 bis 20 Prozent (bisheriges Ziel: 14 bis 18 Prozent)
davon CET1-Quote: neu: mindestens 12 Prozent (bisheriges Ziel: mindestens 11 Prozent)

Section Separator
Unternehmensstrategie-Download

Unterlagen zum Herunterladen

Unternehmensstrategie-Mehr-zum-Thema