Asset-Herausgeber

null NEWS-Traktandenliste der GV vom 15. April 2019

Generalversammlung vom 15. April 2019

Dividende von 12.50 Franken pro Namenaktie beantragt | Rücktritt aus dem Verwaltungsrat: Max Pfister, Nebikon

– Der Verwaltungsrat der LUKB beantragt der Generalversammlung vom 15. April 2019 die Ausschüttung einer Dividende von brutto 12.50 Franken pro Namenaktie. Diese Ausschüttung entspricht einer Ausschüttungsquote (Payout Ratio) von 52.9%.

Die Einladung zur diesjährigen Generalversammlung der Luzerner Kantonalbank wird am 15. März 2019 per A-Post an die im Aktienregister der LUKB eingetragenen Aktionäre versandt. An der GV stimmberechtigt sind die am 29. März 2019, 17.00 Uhr, mit Stimmrecht im Aktienregister eingetragenen Aktionärinnen und Aktionäre.

Dividendenzahlung am 23. April 2019

Ab dem 17. April 2019 werden die Aktien der LUKB Ex-Dividende gehandelt. Unter Vorbehalt der Zustimmung der Generalversammlung wird den Aktionären die Dividende von brutto 12.50 Franken am 23. April 2019 nach Abzug von 35% Verrechnungssteuer ausbezahlt.

Rücktritt aus Verwaltungsrat

Max Pfister, Nebikon LU, Mitglied im LUKB-Verwaltungsrat seit 2011, hat im März 2019 das 68. Altersjahr erreicht und scheidet deshalb gemäss Artikel 17 der LUKB-Statuten an der Generalversammlung 2019 aus dem Verwaltungsrat aus. Die übrigen acht Mitglieder des Verwaltungsrates inkl. Verwaltungsratspräsidentin Doris Russi Schurter stellen sich zur Wiederwahl für eine Amtsperiode von einem Jahr. Damit wird der Verwaltungsrat der LUKB neu aus acht Personen bestehen. Die Statuten der LUKB sehen sieben bis neun VR-Mitglieder vor.

Kurzfassung des Geschäftsberichts in die GV-Einladung

Die Aktionärinnen und Aktionäre der LUKB erhalten zusammen mit der Einladung zur Generalversammlung 2019 auch eine Kurzfassung des Jahres- und Vergütungsberichts 2018 zugestellt.