Sponsoring-Kunst-Intro

Zeitgenössische Kunst auf der Bank

Zentralschweizer Kunst liegt uns seit über dreissig Jahren am Herzen – damit fühlen wir uns verbunden.

Sponsoring-Kunst-Text

Die zentralschweizer Kunst erlebbar machen 

Kunst schafft eine Atmosphäre aus Emotion, Inspiration und Identifikation für uns Menschen. Sie kann entspannen und uns mit Energie und Zuversicht erfüllen. Dafür setzt sich seit 1989 die Kunstkommission unserer Bank ein und trägt so zum gesellschaftlichen Engagement der Luzerner Kantonalbank bei. 

KünstlerInnen, Kunden, Partner und Mitarbeitende stehen bei unseren Aktivitäten im Zentrum. Ihnen soll die Tätigkeit der LUKB im Bereich der Kunst zu Gute kommen. Aus unserer Verbundenheit mit der Region unterstützen wir deshalb KünstlerInnen in der Zentralschweiz.

Sicht- und erlebbar soll unser Engagement sein; sei es in unseren Besucherräumlichkeiten, in den Büros der Mitarbeitenden oder in den Kundenhallen unserer Geschäftsstellen.

Dazu sind Sie alle zwei Jahre eingeladen, Werke von zwei ausgewählten KünstlerInnen in den öffentlichen Räumlichkeiten der LUKB, Pilatusstrasse in Luzern am Hauptsitz zu besichtigen.

 

Kunstkommission der LUKB: Eda Arnold, Christine Dekker, Martina Kral, Beat Hodel

Section Separator

Sponsoring-Kunst-Kunstausstellung-2022

Kunstausstellung mit Brigitta Würsch und Miranda Fierz:
TIME TAKES THE TIME TIME TAKES

Vom 28. April bis 9. Juni 2022 verwandelte sich die Kundenhalle der LUKB an der Pilatusstrasse, Luzern, in eine Kunstausstellung. 

 

Die diesjährige Kunstaustellung markierte mit der Neudefinition unserer Kundenhalle auch einen Übergang. Denn im Sommer 2022 werden wir während eines Jahres die in die Jahre gekommene Räume im Erdgeschoss umbauen und unsere Kundinnen und Kunden ab August 2023 in einer komplett neu gestalteten Kundenzone empfangen. 

Die Künstlerinnen

Brigitta Würsch, lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin in Kriens
  • 1966 geboren in Emmetten / NW
  • 1993-1996 Studium «Klassische Bildhauerei» an der Kunstgewerbeschule Zürich
  • 1995 Seminar in der Bildhauerschule Müllheim
  • 1999 Studium der Kunstgeschichte an der Kunstgewerbeschule Zürich
  • 2005-2007 MAS Digital Media: Studium an der HSLU Design & Kunst Luzern
  • ab 2005 jährliche Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland
  • 2012 Stipendium der Otto Pfeifer Stiftung, PfeiferMobil
  • 2016 Studienaufenthalt in Thessaloniki und Peloponnes, Griechenland
  • 2020 Werkbeitrag des Kantons Nid- und Obwalden

Miranda Fierz, lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin in Luzern und Kriens


 

  • 1987 geboren in Luzern
  • 2003-2007 Lehre als Augenoptikerin
  • 2009-2011 Gestalterischer Vorkurs Farbmühle Luzern TZ
  • 2011-2012 Gestalterische Berufsmatura Luzern
  • 2013-2016 Studium in Kunst und Vermittlung an der HSLU Design Kunst Luzern mit Abschluss Bachelor in Kunst Vermittlung
  • seit 2016 freischaffende Künstlerin mit Schwerpunkt im Bereich Malerei
  • ab 2016 jährliche Einzel- und Gruppenausstellungen in der gesamten Schweiz

 

Making-of