Wie lege ich in Fonds an?

Immer mehr setzt sich die Erkenntnis durch, dass Anlagefonds nicht nur für kleinere Anlagevolumen die beste Lösung darstellen. Zunächst gilt es aber, die Bedürfnisse des Anlegers individuell abzuklären.

LUKB Expert-Fonds
Fondskauf: 50% auf die Ausgabekommission

Profitieren Sie bis 31.05.2024 beim Kauf von LUKB Expert-Fonds (Mindestkommission 40 Franken) und von LUKB Expert-Vorsorgefonds von Vorzugskonditionen. Gilt für einmalige Investitionen und nicht für die Ersteinlage und regelmässige Investitionen in den Fondssparplan. Gilt nicht für fluks 3a.


Anlagefonds einfach erklärt

Grosse institutionelle Anleger wie Pensionskassen legen ihr Vermögen vermehrt über Anlagefonds an. Dieser Trend trägt dazu bei, dass die Vorteile von Anlagefonds auch von grösseren Privatanlegern erkannt werden. Ein Vorzug von Anlagefonds ist, dass die täglichen Zinszahlungen der einzelnen Obligationen sowie die Dividendenströme der Aktien umgehend reinvestiert werden können. Nur so lässt sich der Zinseszinseffekt optimal nutzen, der die Performance über einen längeren Anlagehorizont entscheidend mitprägt. Bei Depots, die auf Einzeltitel basieren, geht dieser Effekt oft verloren: Die Performance beschränkt sich auf die Kursentwicklung der gehaltenen Einzeltitel. Wer hat schon die Zeit, täglich zu reinvestieren? Zudem sind die einzelnen Dividenden- oder Zinserträge oft zu gering, um die Transaktionskosten einer Wiederanlage zu rechtfertigen.


Strategiefonds der LUKB

Die komfortabelste Variante ist die Investition in einen Anlagestrategiefonds. Dabei wird die Anlagestrategie auf die Risikofähigkeit und Risikobereitschaft des Anlegers abgestimmt und über ein einzelnes Produkt umgesetzt. 

Bei der Gestaltung der Anlagestrategie geht es um Fragen des Anlagehorizontes: Wie lange möchte ich mein Kapital investieren? Oder darum, wie gut ein Anleger emotional damit umgehen kann, dass bestimmte Anlagen grösseren Wertschwankungen ausgesetzt sein können. Wie reagiert er, wenn die Kurse fallen? Der Aufwand für den Anleger ist bei dieser Lösung beschränkt: Nach der Investition in den gewählten Fonds fällt lediglich die Reinvestition der jährlichen Ausschüttung an.

Anlagestrategiefonds der LUKB bieten den Vorteil, dass sich ein Team erfahrener Fondsmanager um ihre Anlagen kümmert. Sie wählen die einzelnen Investitionen sorgfältig aus, stimmen diese im Gesamtportfoliokontext aufeinander passend ab, und nehmen dem Kunden tägliche Aufgaben wie die Reinvestition von Dividenden und Zinsen ab. Nachteil dieser Lösung ist, dass Anlagestrategiefonds keine Individualisierung der darin enthaltenen Anlagen ermöglichen.


Ratgeber
Welcher ist der passende Anlagefonds für mich?

Wie Sie anhand Ihrer individuellen Bedürfnisse Ihren passenden Anlagefonds finden.
 


Individualisierung der Anlagen mit Anlagefonds

Ergänzend zu den Strategiefonds steht eine breite Auswahl von fokussierten LUKB Expert-Fonds zur Verfügung, die eine individuelle Zusammenstellung eines Portfolios ermöglichen oder gemäss persönlichen Wünschen mit einem Strategiefonds kombiniert werden können.

Wer in Schweizer Aktien investieren will, hat drei sehr unterschiedliche Produkte zur Auswahl. Diese ergänzen sich hervorragend und können kombiniert werden. Der LUKB Expert-Tell investiert in Unternehmen mit Sitz in der Zentralschweiz. Viele davon gehören zu regionalen bzw. globalen Marktführern. Ein Schwerpunkt wird bei diesem Anlagefonds auf kleine und mittelgrosse Unternehmen gelegt. Im Gegensatz dazu bietet sich der LUKB Expert-TopSwiss an, um in Schweizer Unternehmen mit hoher Marktkapitalisierung zu investieren. Das Anlageuniversum des LUKB Expert-TopSwiss besteht aus den 40 grössten Schweizer Titeln. Die in quantitativen und qualitativen Verfahren selektierten Aktien werden gleichgewichtet gehalten. Damit wird die bei vielen Produkten vorherrschende Konzentration der Investition auf wenige Einzeltitel verhindert. Abschliessend steht auch ein sich an der Marktkapitalisierung orientierender Anlagefonds zur Verfügung. Der LUKB Expert-Aktien Schweiz eignet sich damit für eine klassische Investition in Schweizer Aktien mit einem Fokus auf die defensiven Schwergewichte aus dem Pharma- und Nahrungsmittelsektor.

Im Bereich von Obligationen in Schweizer Franken kann mit dem LUKB Expert-Obligationen CHF eine individuelle Auswahl getroffen werden.

Wer Ausgaben/Verpflichtungen in Währungen wie dem Euro oder dem US-Dollar hat, stehen auch Anlagefonds in diesen Währungen zur Verfügung.

LUKB Expert Fonds
Die Fonds-Palette der Luzerner Kantonalbank

Eine breite Palette an Anlagefonds ermöglicht die Auswahl einer individuell zusammengestellten Vermögensanlage, die perfekt auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist.