Private-Slider

YES! Mein erstes eigenes Geld

YES! Mein erstes eigenes Geld.

Und mit der STUcard reichts für mehr.

Mehr erfahren
Ferientipps

Sorglos in die Ferien

Bezahlen Sie mit Ihrer Debitkarte und profitieren Sie von einzigartigen Versicherungsleistungen.

Mehr erfahren
QR-Rechnung

Einfach bezahlen mit der QR-Rechnung

Was ist eine QR-Rechnung und wie funktioniert sie?

Mehr erfahren

Hinweis-Scam-Warnung

Vorsicht vor Betrügern

Betrüger kontaktieren aktuell Kundinnen und Kunden (bspw. über Phishing-E-Mails oder betrügerische Supportanrufe), um sie zur Herausgabe von persönlichen Daten zu bewegen.

Bitte löschen Sie solche E-Mails ungelesen. Öffnen Sie keine Anhänge und klicken Sie keine Links an. Brechen Sie Telefonanrufe sofort ab, bei denen Sie aufgefordert werden, eine Zahlung zu erfassen oder Login-Daten bekannt zu geben.

Weitere Tipps zur Cybersicherheit

Private-Beliebte Inhalte

Section Separator

Börsenportal Börsen&Märkte Chart-Titel

Börsen & Märkte

IFrame

Börsenportal-Börsen&Märkte Chart- CTA

Section Separator

Private-News

Was gibt's Neues?

Aktuelle News

Wir haben Updates am E-Banking vorgenommen. Die folgende Kurzübersicht informiert Sie über die wichtigsten Neuerungen und Verbesserungen.

Die SNB hat das Zinsruder herumgerissen. Gestern hob die SNB den Leitzins um 0.5 Prozentpunkte auf -0.25% an. Die Inflationsrate ist hierzulande zwar im internationalen Vergleich noch moderat. Doch die Inflationsrisiken haben zugenommen. Daher war der Schritt nötig. Gleichzeitig kündigte die SNB weitere Zinsschritte an, um die inflationären Risiken einzudämmen. Mit dem Zinsschritt nimmt sie auch in Kauf, dass der Franken vor allem gegenüber dem Euro aufwertet. Dies dient den Schweizer Währungshütern als zusätzliches Mittel, um die importierte Inflation zu verringern. Wir gehen davon aus, dass die SNB die Zinszügel weiter anzieht. Auf Jahressicht erwarten wir den Leitzins bei 0.50%

Die Luzerner Kantonalbank AG (LUKB) hat nach die mit einem Internet-Voting ermittelten Siegerprojekte des LUKB-Zukunftspreises 2022 ausgezeichnet: Mit 4'870 Stimmen gewonnen hat das Projekt «Wasser für Wasser - Aquademia» (Preisgeld 75'000 Franken), gefolgt von Projekt «Jubla-Huus Hochdorf» (4'130 Stimmen, Preisgeld 50'000 Franken) und «Die nachhaltigste Versuchung in Luzern», initiiert vom Kulturhof Hinter Musegg (2150 Stimmen, Preisgeld 25'000 Franken). Die sechs weiteren Finalisten erhielten an der Abschlussfeier vom 13. Juni 2022 im Verkehrshaus Luzern jeweils Anerkennungspreise.

Alle Meldungen