Energiespar-Hypothek-Intro

Energiespar-Hypothek

Für Kunden, die die Umwelt schützen und Kosten senken wollen.

Die Energiespar-Hypothek fördert Investitionen in erneuerbare Energien und begünstigt die Finanzierung von neu erbauten, renovierten oder umgebauten Objekten.

Energiespar-Hypothek-Vorteile

Ihre Vorteile

Vergünstigung

Zinsersparnis von 0.50% während maximal fünf Jahren.

Freie Wahl

Das Hypothekarmodell kann aus der LUKB-Produktepalette je nach Bedürfnis frei gewählt werden.

Profitieren

Wer auf umweltbewusstes Bauen oder Renovieren setzt, profitiert kurz- und langfristig.

Energiespar-Hypothek-Akkordeon

Details zur Energiespar-Hypothek

Konditionen                

Konditionen Die Konditionen richten sich nach der zugrunde liegenden Hypothek (z.B. Festhypothek)
Vergünstigung

Zinsersparnis von 0.50% während maximal fünf Jahren.

Die Festlegung erfolgt aufgrund des Nachweises der realisierten Investitionen in energiesparende Massnahmen sowie in erneuerbare Energien.
Maximal vergünstigtes Kapital
  • CHF 250’000 für Eigenheim/Ferienobjekt
  • CHF 500’000 für Mehrfamilienhaus/Gewerbeobjekt

Der vergünstigte Betrag darf nicht mehr als 50 % der Gesamtfinanzierung des Objektes betragen.

Voraussetzungen
  • Die Hauptbankbeziehung besteht mit der LUKB.
  • Die Objektfinanzierung erfolgt ausschliesslich durch die LUKB.
  • Eine Kumulation mit weiteren LUKB-Spezialangeboten ist nicht möglich.

Nachweis der Nachhaltigkeit                

Nachweis der Nachhaltigkeit

Die Vergünstigung kann gewährt werden, wenn eine der folgenden Bescheinigungen vorliegt:

a) Neubau

  • Minergie-Zertifikat oder
  • SNBS-Zertifikat (SNBS = Standard Nachhaltiges Bauen Schweiz) oder
  • Gebäudeenergieausweis (GEAK A/A)

b) Umbau oder Renovation
Der Anteil der realisierten Investitionen in Energiespar-Massnahmen ist durch eine Bauabrechnung oder durch Rechnungskopien zu bescheinigen. Sofern vorhanden sind folgende Dokumente beizulegen:

  • Bestätigung Zusage Auszahlung aus kantonalem Förderprogramm Energie oder
  • Gebäudeenergieausweis mit Beratungsbericht GEAK Plus (dieser zeigt das Potenzial einer energetischen Modernisierung und dient als Entscheidungshilfe). Oder
  • Minergie-Zertifikat für Modernisierungen

c) Investitionen in Energieeffizienzmassnahmen
Folgende Ausführungen sind mit Rechnungskopien zu belegen:

  • Definierte bauliche Erneuerungen, die den Energiebedarf eines Gebäudes senken (z.B. Ersatz Heizung, Fenster, Dämmung)
  • Thermische Solaranlagen für die Warmwasseraufbereitung und zur Heizungsunterstützung
  • Fotovoltaikanlagen zur Stromerzeugung
  • Installation von Batteriespeichern als Ergänzung zu Fotovoltaikanlagen

Zu beachten                

Zusatzinformationen
  • Wenn Sie von den attraktiven Vergünstigungen profitieren wollen, dann kümmern Sie sich rechtzeitig darum, dass Sie für Ihr Objekt die entsprechenden Nachweise erhalten (wie z.B. Minergie-Zertifikat, Gebäudeausweis GEAK, Bauabrechnungen oder Rechnungskopien).
  • Die ökologische Bauweise wird auch von staatlicher Seite gefördert. Die Informationen finden Sie unter www.dasgebaeudeprogramm.ch.

Energiespar-Hypothek-Downloads

Unterlagen zum Herunterladen

Energiespar-Hypothek-Mehr zum Thema